Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:00 - 16:00 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Sidi Ifni

Sidi Ifni (Marokko)

Praktische Informationen über Sidi Ifni

  • Familie
  • Entspannung
  • Begegnungen vor Ort
  • Strand / Badeort
  • Aussichtspunkt
  • auf dem Land
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Handwerk
  • Historische Orte oder Monumente
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
In 4 Stunden im Auto von Agadir
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr, bis auf den Sommer
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Nina Montagné Erfahrener Reisender
159 verfasste Bewertungen

Kleines Fischerdorf an der Südküste Marokkos.

Mein Tipp:
Holen Sie morgens Brot vom Bäcker des Dorf, ein Gedicht!
Meine Meinung

Sidi Ifni ist ein bisschen wie das Ende der Welt von Marokko! Dieses kleine Dorf an der Atlantikküste hat eine Menge Charme. Auf einer Reise nach Marokko empfehle ich, mindestens einige Tage in Sidi Ifni zu bleiben, um die besondere Atmosphäre dieser Stadt und der Region kennenzulernen. Zögern SIe nicht, ein Privathaus zu mieten. Viele Einheimische bieten es an und es ist eine sehr günstige Möglichkeit vor Ort unterzukommen.

Der Strand von Sidi Ifni ist besonders schön und es ist sehr angenehm dort im Sommer zu baden. Dennoch sollte man gut auf die Strömungen Acht geben, die manchmal sehr stark sind, um nicht ins Straucheln zu kommen.

Der Markt von Sidi Ifni ist sehr fröhlich, belebt und angenehm. Hier finden Sie typische Souvenirs der Region im Süden Marokkos und großartige Töpferwaren.

Latéfa Faïz Erfahrener Reisender
139 verfasste Bewertungen

Sidi Ifni ist eine Ortschaft an der Atlantikküste, etwa hundert Kilometer von Agadir entfernt.

Mein Tipp:
Vermeiden Sie es, sich dort im Juli oder August aufzuhalten, weil sich dann der Nebel vom Atlantik häufig über die Stadt legt.
Meine Meinung

Sidi Ifni wurde stark geprägt von der früheren spanischen Kolonialherrschaft, noch mehr als Asilah. Dies liegt daran, dass Sidi Ifni erst 1969 wieder in den Besitz Marokkos überging. Daraus erklärt sich auch die dort zu findende spanische Jugendstil-Architektur, deren Glanzlicht die ehemalige Plaza de España darstellt, heute benannt nach König Hassan II., eine meiner Empfehlungen für Ihren Besuch Marokkos.

Begeben Sie sich in das Hotel Bellevue, das seinen Namen zu recht trägt: Von dort aus haben Sie einen hervorragenden Ausblick auf die Küste. Außerdem können Sie von der Place Hassan II aus auf einer monumentalen Treppe direkt bis zum Strand gelangen, eine sehr praktische Abkürzung. Die Liebhaber von Reisen mit sportlichen Aktivitäten können sich anschließend den Freuden des Gleitschirmfliegens hingeben.

Falls Sie ungewöhnliche Architektur lieben, dann empfehle ich Ihnen das berühmte Schiffshaus von Sidi Ifni: ein Gebäude in Form eines Ozeandampfers, errichtet am Rand der Klippen, nur etwa hundert Meter von der Place Hassan II entfernt, wo das Generalsekretariat der spanischen Marine untergebracht war.

Rundreisen und Aufenthalte Sidi Ifni

  • Unbekannte Wege entdecken
Die Wiege der Berberkultur 
ca. 7 Tage ab CHF 1'410
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen