Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 0435083892

USA Reisen Individuell

Meine Reise in die USA jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Anreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Alle Reisearten
Reisedauer
Alle Budgets
Die perfekte Rundreise nicht gefunden? Passen Sie Ihre Rundreise individuell mit einer unseren lokalen Agenturen an
Lokale Reiseagentur kontaktieren
  • Sport und Abenteuer
Familienvergnügen im sonnigen Florida
ca. 12 Tage ab CHF 1'800
  • Klassiker
Von Salt Lake City nach San Francisco
ca. 16 Tage ab CHF 3'220
  • Klassiker
Geschichte und Blues im Dixieland 
ca. 20 Tage ab CHF 2'960
  • Klassiker
Kontraste im sonnigen Louisiana
ca. 11 Tage ab CHF 1'900
Kombi
  • Klassiker
Roadtrip durch die Rocky Mountains
ca. 21 Tage ab CHF 1'810
Kombi
  • Klassiker
Metropolen der nordamerikanischen Ostküste
ca. 21 Tage ab CHF 2'910
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise gut vor

Die USA – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In jedem Bundesstaat können Sie Neues entdecken – von ausgedehnten Wäldern, den endlosen Weiten des Mittleren Westens, den Sümpfen im Süden bis hin zu den eisigen Schneelandschaften Alaskas. Genauso abwechslungsreich wie die Natur sind auch die Städte. Die Metropolen an der Ostküste wie New York oder Boston haben einen ganz anderen Charakter als San Francisco oder Los Angeles an der Westküste.

Wann ist die beste Reisezeit?

Da die USA mehrere Klimazonen umfassen, gibt es mehr als einen perfekten Reisezeitraum. In den Südstaaten ist es auch im Winter angenehm warm. Der Herbst ist die beste Reisezeit für einen Trip entlang der Ostküste. Dann beginnt der Indian Summer und Bäume leuchten in intensiven Gelb-, Orange- und Rottönen.

Um den Südwesten und den Osten der USA zu entdecken, eignen sich die Monate von April bis November als Reisezeit. Im Sommer sind der Mittlere Westen oder die Großen Seen besonders schöne Reiseziele. Mehr Informationen zur besten Reisezeit, wenn sie in die USA reisen, finden Sie hier.

Was man sehen und erleben sollte

Auf USA Reisen gibt es wegen der Vielfalt des Landes viel zu entdecken. Um Ihre Zeit optimal zu nutzen, sollten Sie sich vorab überlegen, was Sie am meisten interessiert oder ob Sie sich treiben lassen wollen. Wollen Sie in einem New Yorker Café nach einem Museumsbesuch neue Kraft schöpfen oder lieber die Einsamkeit der Rocky Mountains genießen? Viele interessante Orte für Ihre USA Reise finden Sie bei Evaneos.

Interessante Orte

  • Freiheitsstatue – weltberühmtes Symbol für Freiheit und Demokratie.
  • Empire State Building – der berühmteste Wolkenkratzer New Yorks.
  • Mount Rushmore National Memorial – in South Dakota sind die Gesichter der bedeutendsten US-Präsidenten in den Fels gehauen.
  • Washington D.C. – die Hauptstadt und der Regierungssitz der USA.
  • Golden Gate Bridge – die Hängebrücke ist das Wahrzeichen von San Francisco.

Andere interessante Orte sind beispielsweise die Städte Chicago, Los Angeles, Las Vegas, Boston, Philadelphia und New Orleans. Landschaftlich reizvoll sind neben den Rocky Mountains etwa die Appalachen, die Salzwüste in Utah oder der Grand Canyon in Colorado.

Aktivitäten

Ob Sie für Ihre USA Reise einen Camper oder ein Wohnmobil mieten oder eine Mietwagenrundreise vorziehen, spielt keine Rolle, wenn Sie die Weite des Landes erfahren wollen. Auch Motorradreisen sind möglich. So sehen Sie die vielen unterschiedlichen Landschaften und können dort anhalten, wo es Ihnen gefällt. Je nach Bundesstaat bieten sich andere Aktivitäten an. An der Pazifikküste können Sie surfen, an der Ostküste oder den Großen Seen segeln. In den Gebirgen können Sie wandern oder Ski fahren, während Sie die Sümpfe im Süden am besten mit einem Boot entdecken.

Reisetipps

Vor USA Reisen sollten Sie bedenken, dass das Land ein Schmelztiegel ist. Menschen unterschiedlicher Kulturen leben hier zusammen. Neben Englisch werden Sie insbesondere im Süden und Südwesten Spanisch hören und in den großen Städten noch zahlreiche weitere Sprachen. Auch die Entfernungen sollten Sie nicht unterschätzen. Die USA umfassen eine Fläche von 9.629.091km². Weitere Reisetipps kann Ihnen der lokale Reiseexperte geben, mit dem Sie Ihre Reise planen.

Praktische Infos zur Einreise

Seit dem 12.Januar 2009 gehört es zu den Einreisebestimmungen der USA, dass sich Reisende vorab über das Electronic System for Travel Authorization anmelden müssen, um bei der Einreise ein Visum ausgestellt zu bekommen. Sie benötigen außerdem einen gültigen Reisepass. Ein Touristenvisum wird Ihnen für maximal 90 Tage ausgestellt, sofern Sie ein Weiter- oder Rückflugticket haben. Flüge nach Kanada, Mexiko oder auf die Karibikinseln sind davon ausgenommen. Generell können Sie Visa bei der zuständigen US-Botschaft beantragen.

Wo gibt es die schönsten Nationalparks der USA?

In vielen Bundesstaaten werden Naturwunder durch die Einrichtung von Nationalparks geschützt. Der Yellowstone-Nationalpark in Wyoming ist der älteste der Welt. Der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien befindet sich an den westlichen Hängen der Sierra Nevada und umfasst neben beeindruckenden Wasserfällen auch Mammutbäume. Der Grand-Canyon-Nationalpark soll nicht nur zum Schutz der berühmten Schlucht beitragen, sondern auch des Colorado Rivers. Weitere Parks kann Ihnen der lokale Reiseexperte von Evaneos empfehlen.

Besonders Kulturinteressierte und Naturliebhaber kommen in den USA auf ihre Kosten. Sie können zahlreiche berühmte Museen wie das Museum of Modern Arts oder das Guggenheim Museum in New York besuchen oder in New Orleans nach den Ursprüngen des Jazz und Blues suchen.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten