Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Planen Sie Ihre maßgeschneiderte Reise mit einer lokalen Agentur

Unsere individuell anpassbaren Tibet Reiseideen

Lassen Sie sich von den Rundreiseideen unserer deutschsprachigen lokalen Reiseexperten inspirieren!

Planen Sie Ihre Reise nach Tibet ganz nach Ihren Wünschen

Warum nach Tibet reisen?

Genießen Sie eine Reise voller Spiritualität und Natur! In Tibet finden Sie Klöster, Tempel und Mönche, aber auch Bergregionen mit unvergleichlichen Kulissen. Das Dach der Welt, wie Tibet auch genannt wird, isoliert und fest umschlossen von den Armen des Himalaya-Gebirges, ist ein nahezu unerreichbares Hochland. Die moderne Geschichte Tibets und die Spiritualität seiner Bewohner sind im Westen gut bekannt und für viele ist eine Reise in dieses fe... Genießen Sie eine Reise voller Spiritualität und Natur! In Tibet finden Sie Klöster, Tempel und Mönche, aber auch Bergregionen mit unvergleichlichen Kulissen. Das Dach der Welt, wie Tibet auch genannt wird, isoliert und fest umschlossen von den Armen des Himalaya-Gebirges, ist ein nahezu unerreichbares Hochland. Die moderne Geschichte Tibets und die Spiritualität seiner Bewohner sind im Westen gut bekannt und für viele ist eine Reise in dieses ferne Land ein Traum. Man malt sich gerne - und zu Recht - einen von dem buddhistischen Kult und von einer unbarmherzigen Natur bestimmten Alltag aus, einen Ort, wo die Vergangenheit Verbundenheit schafft. Man spürt vom ersten Augenblick an, dass hier das Herz des Buddhismus schlägt und ist sofort eingenommen. Um Tibet zu verstehen, muss man sein Volk kennen lernen, das von einer einzigartigen Religiosität durchdrungen ist. Dazu beginnt man am besten mit der Hauptstadt Lhasa und dem Gebetsweg Barkhor. Um im Schatten einer Düne eines der abgeschiedenen Klöster zu entdecken, muss man Seen umrunden, über die immensen tibetischen Hochebenen wandern und Berggipfel erklimmen. Willkommen in Tibet, Land der tausend Wunder. Mehr sehen
Zum Reiseführer

Wann ist die beste Reisezeit für Tibet?

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Details
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise nach Tibet vor

Tibet ist eine autonome Region Chinas und liegt im Norden des Himalaja-Gebirges. Vor allem die riesigen Gipfel haben der Region den Namen „Dach der Welt“ verliehen. In Tibet treffen Sie auf sehr viel Spiritualität mit authentischen Klöstern und einer Vielzahl an Mönchen. Besichtigen Sie die glanzvollen Tempel, goldenen Statuen und entdecken Sie den Mount Everest, den höchsten Berg der Erde. Tibet ist also nicht nur ein spiritueller Hotspot, sondern bietet auch Berge mit wundervollen Kulissen für Naturfans.

Wann ist die beste Reisezeit für Reisen nach Tibet?

Für Tibetreisen gelten die Sommermonate zwischen Mai und Oktober als beste Reisezeit. Innerhalb von Tibet gibt es sehr große klimatische Unterschiede und auch zwischen Tag und Nacht können die Temperaturen erheblich schwanken. Tibets Hauptstadt Lhasa im Südosten liegt auf gut 3650m Höhe und weist eine Durchschnittstemperatur von 8°C auf. Im Sommer steigt das Thermometer aber auch auf Werte über 20°C. Im Osten regnet es vor allem im Juli und August sehr viel. Der kalte Norden ist hingegen im Juli und August am wärmsten und es ist wenig Regen zu erwarten.

Was man sehen und erleben sollte

Mit Sicherheit möchten Sie Ihre Reise durch Tibet zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Evaneos hat für Sie hier eine Auswahl an beeindruckenden Orten, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zusammengestellt.

Interessante Orte

In Tibet finden Sie faszinierende Sehenswürdigkeiten und versteckte interessante Orte. Zu den Highlights gehören:

  • Potala-Palast: Das ehemalige Regierungsgebäude des Dalai Lama ist heute in erster Linie ein Wallfahrtsort und Museum. Das imposante Gebäude in Lhasa gehört mit seinen 13 Stockwerken und 999 Zimmern zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Yamdrok-See: Sie finden ihn am Nordhang des Himalaya und er gehört zu den drei heiligen Seen von Tibet. Die wunderschöne Aussicht über die Gipfel und das glasklare Wasser sind einzigartig.
  • Heiße Quellen von Yambajan: Am Fuße des Berges Nyaingentanglha finden Sie die heißen Quellen, in denen Sie sich absolut entspannen können. Vor allem im Winter ist dies ein besonderes Erlebnis.
  • Tashilhunpo: Das Gelbmützenkloster liegt im Südwesten von Tibet und gilt als Wahrzeichen der Stadt Shigatse. Es wurde 1447 vom ersten Dalai Lama gegründet.

Aktivitäten

In Tibet gibt es verschiedene Möglichkeiten, der tibetischen Kultur näher kommen. Hoch im Kurs steht immer eine Reise zum Mount Everest. Das Trekking sollte aber nicht unterschätzt werden und ein privater Guide für Ihre individuelle Reise ist ein absolutes Muss. In Tibet können Sie das Wandern auch mit einem Helikopterausflug oder einem Rundflug im Heißluftballon verbinden. Sie wünschen sich einen besonders authentischen Eindruck? Verbringen Sie ein paar Tage in einem tibetischen Kloster und tauchen Sie vollkommen in die Kultur ein. In der Region Lhasa gibt es außerdem tibetische Tänze und Opern zu sehen.

Reisetipps

Damit Ihr Urlaub in Tibet zu einer wunderbaren und entspannten Reise wird, sollten sie bereits vor der Abreise einige Dinge berücksichtigen. Für Reisen durch Tibet stellt Ihnen Evaneos lokale Reiseexperten zur Verfügung, die Ihnen individuelle Tipps für Ihren Urlaub geben.

Praktische Infos zur Einreise

Die Einreisebestimmungen für Tibet sind etwas komplizierter als für andere Länder. Sie brauchen das chinesische Visum. Dieses ist die Grundlage für Ihre Einreise nach Tibet und kann frühestens drei Monate vor der Abreise beantragt werden. Darüber hinaus brauchen Sie das Tibet Entry Permit. Dabei handelt es sich um eine Spezialgenehmigung für die Einreise nach Tibet. Sie wird vom Fremdenverkehrsamt in Lhasa für Anhänger einer Reisegruppe ausgestellt. Einzelreisende erhalten keine Reiseerlaubnis.

Welche Impfungen werden benötigt?

Für Reisen in Tibet gelten keine Impfvorschriften, aber es gibt einige Impfempfehlungen. Dazu gehören Impfungen wie Cholera, Hepatitis A und B, Diphtherie, Polio, Meningokokken-Meningitis, Tetanus, Tollwut und Typhus. Die medizinische Versorgung in Tibet kann je nach Region unzureichend ist.

Wo findet man den echten tibetischen Buddhismus?

Das erste Kloster, welches in Tibet errichtet wurde, ist das Samye Kloster. Bedeutung hat es auch dadurch gewonnen, dass hier erstmals die drei Elemente des tibetischen Buddismus vereint wurden: die Achtung des Dharma, die Verehrung Buddhas und die Gründung eines Mönchsordens.

Die tibetische Kultur bietet einerseits Erlebnisse für alle, die an Spiritualität interessiert sind. Genauso kommen aber auch Naturfreunde auf ihre Kosten: Die Seen mit ihrem kristallklaren Wasser, die schönen Berge und heißen Quellen machen Ihre Reise durch Tibet zu einer unvergesslichen Zeit!

Internationale Flüge buchen
Dank unserer Partnerschaft mit Option Way können Sie von zahlreichen Vorteilen profitieren:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Bei Flugänderungen wird Ihre lokale Agentur informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen