Aufgrund der instabilen Sicherheitslage im Land sind laut Auswärtigem Amt anstehende Reisen nach Myanmar nicht zu empfehlen.
Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Eine Woche nach Myanmar

Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten

Wann nach Myanmar reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Der beste Zeitraum um nach Myanmar zu reisen ist von Dezember bis März: Es regnet nicht und es ist nicht zu heiß. Der Monsun im Südwesten beginnt zwischen Mai und Juni und hält an bis Oktober. Zwischen März und Mai ist die Hitze praktisch unerträglich. Zu dieser Zeit profitiert man dagegen vom Gebirge, wo das Klima wesentlich weniger tropisch ist. Man sollte deshalb die Wintermonate wählen, um dieses außergewöhnliche Land und seine absolut faszinierenden Stätten zu entdecken. Myanmar wird Sie ganz sicher verzaubern, aber vermeiden Sie die Monate mit der größten Hitze.

Beste Reisezeit entdecken
Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Myanmar Reisenden

4.7100 Bewertungen
Markus
5
Nach einer Nacht in Yangon sind wir am nächsten Morgen sehr früh nach Mandaly geflogen, wo wir zwei Tage die Kulturstätten und die Umgebung erkundet haben. Danach ging es nach Bagan weiter mit dem gleichen Programm. Es war faszinierend, in die Welt das Budhismus der vergangenen Jahrhunderte abzutauchen. Und ja, die Sonnenuntergänge an beiden Orten sind einfach wundeschön. Danach reisten wir nach Kalaw weiter. Ich fand die Stadt nicht sehr schön, aber das Hotel war perfekt und es war ja vor allem der Ausgangspunkt unseres Trekkings. Das Trekking durch Tee-Hügel, Urwald und endlose Hügellandschaften mit viel kleiner Landwirtschaft war sehr eindrücklich. Da Ende Februar, war die Landschaft eher in Ocker- und Goldtöne getaucht, im November wäre alles grün. Ich denke, beides ist sehr schön. Es hat mich nicht gestört, aber es ist zu erwähnen, dass grosse Teile des Hilltribe-Trekkings auf kaum befahrenen Schotterpisten sind. Danach genossen wir den unbedingt sehenswerten Inle-See mit den schwimmenden Gärten, schwimmenden Häusern, schwimmenden Läden... alles schwimmt :-). Am Schluss ging es noch drei Tage zur Erholung an den Ngapali-Strand. Wir waren nur 14 Tage unterwegs, aber ich fand das Programm für uns sehr passend und würde es wieder so machen.
Mehr lesen
Win Nwe
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Win Nwe
Agentur anzeigen
Alma
5
Wir haben überall sehr nette Menschen getroffen und dank unserer Guides konnten wir auch mit ihnen kommunizieren. Unsere Reise führte von Yangon nach Mandalay, mit dem Schiff nach Bagan, dann nach Kalaw und schließlich zum Inle-See. Von dort sind wir dann wieder nach Yangon geflogen. Die Tage in Yangon und Mandalay waren interessant, aber auch vom Programm her sehr voll. Die Schiffsreise war dann eine gute Erholung. Die Tage in Bagan und am Inle-See waren etwas ausgeglichener und haben uns sehr gefallen.
Mehr lesen
Win Nwe
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Win Nwe
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen