Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Neuseeland Reiseziele

Neuseeland, das Land des Rugbys, wo es mehr Schafe als Menschen gibt. Dieses ferne Land beherbergt eine erstaunliche Fauna und Flora und die Landschaft ist atemberaubend. Damit Sie Ihre Reise nach Neuseeland ins Land der Kiwis besser vorbereiten können, haben wir Ihnen hier einige Tipps zusammengestellt.

Die Nordinsel, auf der sich Auckland befindet, die größte Stadt des Landes, wird Sie mit ihren Vulkanen und ihrer Maori-Kultur begeistern. Noch mehr Vulkane? Der Tongariro National Park, der zum Weltkulturerbe gehört, wird Ihnen ebenfalls sehr gut gefallen, genauso wie die unbewohnte Insel White Island und der geothermische Park Rotorua, der als Wiege der Maori-Zivilisation gilt. Tauchen Sie in diese Kultur ein, indem Sie das Museum von Te Papa in Wellington besuchen, die kleine "coole" Hauptstadt des Landes mit viel Wind. Sie lieben Herr der Ringe? Dann besuchen Sie die Studios, in denen die Trilogie gefilmt wurde. In Tongariro entdecken Sie die das Land von Mordor und in Matamata das Hobbit-Dorf.

Falls Sie ein Adrenalinjunkie sind, kommen Sie in Queenstown auf ihre Kosten, die Stadt des Extremsports. Ob Fallschirmspringen oder Skifahren in den Remarkables oder am genauso schönen Treble Cone in der friedlichen Region Wanaka, Sie werden Ihren Spaß haben.

Wenn Sie sich für Berge und wilde Natur begeistern, sollten Sie auf die Südinsel reisen. Hier sollten Sie sich den wundervollen Mount Cook nicht entgehen lassen, den höchsten Gipfel des Landes, und am See Tekapo mit türkisblauem Wasser Halt machen. Auch ein Ausflug zu den Gletschern Franz Josef und Fox lohnt sich unbedingt. Beobachten Sie Pinguine auf einer Bootsfahrt durch die unverzichtbaren Fjords Milford Sound. Oder möchten Sie lieber Delfinen und Walen begegnen, vor der Küste des malerischen Dorfs Kaikoura? Erkunden Sie auch die üppigen Wälder und wunderschönen Strände des Nationalparks Abel Tasman.

Nordinsel? Südinsel? Beide? Sie haben die Wahl!

Lisa Gaillard
Es ist der kleinste Nationalpark Neuseelands, aber auch einer der schönsten. Er ist für den berühmten Abel Tasman Coast Track bekannt, einen 50 Kilometer langen Wanderweg, den man innerhalb von drei bis fünf Tagen zurücklegen kann.
Der im Herzen der neuseeländischen Alpen gelegene Nationalpark Aoraki-Mount Cook ist ein absolutes Muss für Wanderfreunde.  
Bay of Islands ist eine super Region im Norden von Auckland, wo man sich begibt, um die Zeit an den schönen Strände zu verbringen und Spaziergänge in den Wäldern von Kauri zu unternehmen, die ein Symbol Neuseelands sind.
Im hohen Norden der Nordinsel befinden sich spektakuläre Landschaften. Hier lässt sich eine wunderschöne Wanderung machen.
Mit ihren grünen und unterschiedlichen Landschaften, hat die Küste der Catlins Coast viele Orte zu bieten, die man gesehen haben muss.
Meiner Meinung nach ist der zentrale Teil von Otago eine der schönsten Regionen der Südinsel, weil sie von gewöhnlichen Touristen links liegen gelassen wurde. Und Cromwell ist ein perfektes Quartier, um sie zu erkunden!
Eine elegante Stadt, der ideale Ausgangspunkt, um die prachtvolle Otago Peninsula zu besuchen.
Grüne Täler am Meer, wundervolle Panoramastraßen und Landschaften, die Sie sich während eines Neuseeland-Aufenthalts auf keinen Fall entgehen lassen sollten!
Ein wunderschöner Fjord, ein Muss während eines Aufenthalts in Neuseeland. Wanderliebhaber können den bekannten Milford Track in Angriff nehmen.
Als erstes Reiseziel des Ökotourismus in Neuseeland hat die Otago Peninsula zahlreiche Natursehenswürdigkeiten zu bieten.
Punakaiki ist vor allem für die Pancakes Rocks, eine spektakuläre Sehenswürdigkeit, ein Muss während eines Aufenthalts in Neuseeland.
Mit drei aktiven Vulkanen (Tongariro, Ngauruhoe und Ruapehu) ist der Tongariro National Park wie geschaffen für Wanderliebhaber, die gerne Vulkanlandschaften erkunden.
Von den feinen Sandstränden der Coromandel Peninsula bis hin zum Kratersee Taupo Lake - die Region Waikato muss man bei einem Besuch in Neuseeland einfach gesehen haben.  
Wanaka ist eine ansprechende Stadt am Rande des Lake Wanaka, weniger sprudelnd als Queenstown. Hier ist ruhiger, es gibt aber genügend Freizeitmöglichkeiten für diejenigen, die Angst sich zu langweilen.
Die verwaltungsrechtliche und politische Hauptstadt Wellington konnte ihren provinziellen Charme und kulturelles Reichtum bewahren.
Der im Herzen eines alten Vulkans gelegene Ort Akaroa ist eine alte Kolonialstadt mit französischen und englischen Einflüssen.
Im Norden von Neuseeland istBay of Islands ein kleines Paradies für Reisende auf der Suche nach Sonne und Ruhe.
Die wichtigste Stadt der Südinsel Neuseelands hat nach dem schrecklichen Erdbeben von 2011 viel Glanz verloren, aber sie wurde seitdem größtenteils wieder aufgebaut. Die lokale Bevölkerung hat dank einem enormen Kraftaufwand die Auswirkungen des Unglücks beseitigt und so bekommt man beim Besuch eine moderne Stadt zu sehen.
Est ein beliebter touristischer Ort, der vor allem für seine schönen Strände Cathedral Cove und die Warmwasserquellen Hot Water Beach bekannt ist. Eine entspannende Etappe während eines Aufenthalts in Neuseeland.  
Im Herzen der Neuseeländischen Alpen liegt der Franz-Josef-Gletscher, der von Jahr zu Jahr etwas kleiner wird und von weiter Entfernung beobachtet werden kann.
Golden Bay erstreckt sich von Takaka bis Farewell Spit und hat diverse Landschaften zu bieten, die perfekt für Natur- und Strandliebhaber sind.
Eine kleine Stadt mit Thermalbädern, etwa 1 Stunde 30 Minuten von Christchurch entfernt, die Neuseeländer lieben es sich hier im warmen Wasser zu entspannen! 
Kaikoura ist eine Küstenstadt, die für ihre vielen Meerestiere bekannt ist, die man hier beobachten kann.
Der nicht weit vom Mount Cook entfernte wunderschöne Lake Tekapo ist eine unverzichtbare Etappe auf dem Weg nach Christchurch.
Mangawhai ist eine charmantes, am Rande des Ozeans gelegenes Städtchen, welches von saftig grünen Hügeln umgeben ist.
Martinborough liegt unweit von Wellington und ist eine Stadt des Weins. 
Nelson liegt im Herzen der sonnenreichsten Region Neuseelands und ist eine Stadt mit einer entspannten und angenehmen Atmosphäre.
Mit ihrer Lage an der Westküste der Nordinsel hat die Stadt New Plymouth ein starkes, attraktives Potenzial und ihre geografische Lage platziert sie außerhalb der großen touristischen Achsen.
Auf der Ostküste der Südinsel Neuseelands liegt Oamaru, eine kleine Stadt voller Charme, deren historisches Zentrum gut bewahrt wurde und wo man heute kleine und originelle Geschäfte findet. 
Die an der Westküste der Südinsel gelegenen Pancake Rocks sind eine geologische Formation, die aus der Arbeit des Wassers an den Felsen entstanden sind.

Unsere individuell anpassbaren Neuseeland Reiseideen

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen