Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Individualreisen Turkmenistan

Meine Reise nach Turkmenistan jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Anreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere individuell anpassbaren Turkmenistan Reiseideen

Lassen Sie sich von den Rundreiseideen unserer deutschsprachigen lokalen Reiseexperten inspirieren!

Warum nach Turkmenistan reisen?

Turkmenistan besticht durch Wüsten, überwältigende Canyons und Kulturschätze. Wüstentouren und Stadtbesichtigungen gehören zu den Höhepunkten jeder Rundreise. Turkmenistan ist eines der am wenigsten bereisten Länder Zentralasiens und hat mit seiner reichen Geschichte und seinen fabelhaften Landschaften viel für Wanderer und Abenteurer zu bieten. Farbige Canyons, die erhabene Wüste Karakum, Dinosaurierspuren auf Kratern sind nur einige der Naturwu... Turkmenistan besticht durch Wüsten, überwältigende Canyons und Kulturschätze. Wüstentouren und Stadtbesichtigungen gehören zu den Höhepunkten jeder Rundreise. Turkmenistan ist eines der am wenigsten bereisten Länder Zentralasiens und hat mit seiner reichen Geschichte und seinen fabelhaften Landschaften viel für Wanderer und Abenteurer zu bieten. Farbige Canyons, die erhabene Wüste Karakum, Dinosaurierspuren auf Kratern sind nur einige der Naturwunder, die Sie in Turkmenistan erwarten. Sie möchten kulturelle Entdeckungen machen? Tauchen Sie bei der Besichtigung der antiken Stätten von Köneürgenç, Misrian und Merw in vergangene Jahrhunderte ein, als noch Karawanen über die Seidenstraße zogen. Besichtigen Sie nach einem Abstecher zu den Mondlandschaften des Kraters von Derweze die Hauptstadt Aschgabat, um die einzigartige, typische Lebensweise der Turkmenen kennen zu lernen. Wanderliebhaber werden sich eine Tour durch die imposanten Yangikala Canyons nicht entgehen lassen und, weitab von jeglicher Zivilisation, eine farbenfrohe Wüste entdecken. Mehr sehen
Zum Reiseführer

Wann ist die beste Reisezeit für Turkmenistan?

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Details

Bewertungen unserer Turkmenistan Reisenden

4.5/5
4 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise nach Turkmenistan vor

Die Republik Turkmenistan in Zentralasien gehört zu den Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres und überzeugt mit einer weitreichenden Geschichte und atemberaubenden Landschaften. Wenn Sie durch Turkmenistan reisen, erleben Sie die erhabene Wüste Karakum, folgen den Dinosaurierspuren auf den Kratern und bestaunen die farbigen Canyons. Entdecken Sie die geheimnisvollen Orte entlang der Seidenstraße oder baden Sie 60m unter der Erde in dem mineralhaltigen warmen Wasser des Kow Ata Sees. In der Hauptstadt Aschgabat, mitten in der Wüste, erwarten Sie monumentale Bauwerke und viele kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Wann ist die beste Reisezeit für Reisen nach Turkmenistan?

In Turkmenistan herrscht extrem kontinentales Klima mit sehr heißen Sommern und sehr kalten Wintern.

Die beste Reisezeit, um in Turkmenistan Urlaub zu machen, sind die Monate von April bis Juni und September bis November. In den Frühlingsmonaten kann man für kurze Zeit die blühende Wüste erleben, die dann in vielen Farben leuchtet, während im Herbst die Märkte mit frisch geernteten Früchten locken.

Was man sehen und erleben sollte

Evaneos hat für Sie die interessantesten Orte und besten Aktivitäten zusammengestellt. Freuen Sie sich auf geheimnisvolle Orte und einzigartige Naturschauplätze.

Interessante Orte

Während Sie durch Turkmenistan reisen, erwarten Sie fantastische Sehenswürdigkeiten und interessante Orte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Zu den Höhepunkten gehören:

  • Aschgabat: Die Hauptstadt mit vielen prachtvollen Sehenswürdigkeiten und historischen Bauten wie das Turkmenbashi Mausoleum, der Präsidentenpalast oder das Nationalmuseum.
  • Merw: Die einstige Oasenstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Besichtigung der Ruinen sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
  • Derweze-Krater: In ihm lodert das Feuer seit über 40 Jahren, weshalb das gewaltige Naturphänomen bei den Einheimischen auch das Tor zur Hölle genannt wird.
  • Yangykala Schlucht: Der Grand Canyon Asiens gehört zu den Hauptattraktionen Turkmenistans. Er schlängelt sich entlang massiver Felsformationen und sorgt vor allem in der Dämmerung für ganz besondere Stimmung.
  • Turkmenbashi: Die einzige Hafenstadt Zentralasiens führt Sie ans Kaspische Meer. Ein Besuch auf dem Fischmarkt ist sehr lohnenswert.

Aktivitäten

Eine der beliebtesten Tipps für den Urlaub auf einer Turkmenistanreise ist das Wandern. Dabei lassen sich die landschaftlichen Höhepunkte durch die mondähnlichen Gebiete oder die farbenfrohen Canyons Yangykala und Yangysuw am besten erkunden. Weitere Reisetipps: Eine Wüstentour durch die Karakum-Wüste sollte auf der Rundreise nicht fehlen. Entlang des Wüstenflusses Uzboy erlebt man atemberaubende Naturschauspiele.

Reisetipps

Damit Sie sich vor Ort ganz auf Ihre Rundreise durch Turkmenistan konzentrieren können, sollten Sie sich bereits vor der Einreise über Visa und Einreisebestimmungen sowie zu den Besonderheiten des Landes informieren. Wenn Sie Ihre Reise bei Evaneos buchen, stehen Ihnen lokale Reiseexperten mit weiteren Reisetipps zur Seite.

Praktische Infos zur Einreise

Die Anreise nach Turkmenistan erfolgt über die Flughäfen Aschgabat, Turkmenbashi oder Mary, die von Deutschland aus regelmäßig angeflogen werden. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten. Ebenso ist ein Visum notwendig, das nach Einholung einer Einladung von einer privaten oder offiziellen Stelle in Turkmenistan ausgestellt wird. Wer in Turkmenistan Auto fahren möchte, benötigt einen internationalen Führerschein.

Welche Impfungen werden benötigt

Für den Aufenthalt in Turkmenistan werden keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird jedoch empfohlen, sich gegen Tetanus, Diphtherie, Polio sowie Hepatitis zu impfen. Eine zusätzliche Impfung gegen Typhus und Tollwut wird empfohlen bei Aufenthalt unter einfachen hygienischen Bedingungen oder bei Tierkontakt.

Welche Sprache spricht man in Turkmenistan?

Die Amtssprache in Turkmenistan ist Turkmenisch mit zahlreichen Dialekten. Von vielen Einwohnern wird Russisch als Zweitsprache gesprochen. Nur wenige sprechen auch Englisch.

Wann ist die beste Zeit für Wanderungen in Turkmenistan?

Wer die Karakum-Wüste blühend erleben möchte, sollte die Frühlingsmonate für eine Rundreise durch Turkmenistan wählen. Entlang des alten Flussbettes des Uzboy, wo man immer wieder auf kleine Seen stößt, kann man atemberaubende Naturschauspiele erleben. Auch in den Herbstmonaten können Sie hervorragend wandern und vor allem die orientalischen Märkte in den Städten besuchen, wenn Unmengen frisch geernteter Früchte angeboten werden.

Turkmenistan mit seinen Wüsten und überwältigenden Gebirgen ist für Naturliebhaber ein ideales Reiseziel. Tiefe Canyons, hohe Dünen, Kulturschätze und das orientalische Flair versprechen einzigartige Erlebnisse in Zentralasien.

Internationale Flüge buchen
Dank unserer Partnerschaft mit Option Way können Sie von zahlreichen Vorteilen profitieren:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Bei Flugänderungen wird Ihre lokale Agentur informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten