Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

GeorgienEine Luxusreise durch das Land

  • Komfort & Premium
Georgien ist ein Land mit weit zurückreichender Geschichte und einer faszinierenden Gegenwart. Diese Rundreise bietet Ihnen einen Mix aus Natur, Kultur und kulinarischen Begegnungen. Sie verkosten erlesene Weine, besichtigen Gebäude, die unter dem Schutz der UNESCO stehen und staunen über die Aussicht beim Überqueren prächtiger Bergpässe. Eine Reise voller Komfort und kulturellen Highlights! ...

Georgien ist ein Land mit weit zurückreichender Geschichte und einer faszinierenden Gegenwart. Diese Rundreise bietet Ihnen einen Mix aus Natur, Kultur und kulinarischen Begegnungen. Sie verkosten erlesene Weine, besichtigen Gebäude, die unter dem Schutz der UNESCO stehen und staunen über die Aussicht beim Überqueren prächtiger Bergpässe. Eine Reise voller Komfort und kulturellen Highlights! 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Tbilissi

Willkommen in Georgien! Im Hotel haben Sie ausreichend Zeit in Ruhe anzukommen und die Koffer auszupacken.

Der erste Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Etappen
Tbilisi
Unterkunft
Sheraton Grand Tbilisi Metechi Palace (Tbilisi)

Tag 2: Stadtbesichtigung in Tbilissi

Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung: Alt- und Neustadt. Die Stadt hat viele alte Sehenswürdigkeiten zu bieten. Alle interessanten Baudenkmäler in der Altstadt liegen nahe zusammen, so daß diese leicht durch einen kurzen Spaziergang erreichbar sind. Zunächst Besichtigung der Altstadt mit der Metechi Kirche (13.Jh.) und dem Reiterstandbild des Stadtgründers Wachtang Gorgassali. Von hier hat man einen Blick auf den Fluß Mtkwari, die Altstadt und die Umgebung Tbilissis. Vorbei an den Schwefelbädern - die abends fakultativ besucht werden können - zur Nariqala Festung (4. Jh.), zur Synagoge und zur Hauptkirche, der Sioni Kathedrale, in der das Weinrebenkreuz der heiligen Nino - sie christianisierte Georgien - aufbewahrt wird. Weiter zur Antschischati Kirche (6.Jh.), der ältesten Kirche der Stadt. Besuch der Schatzkammer im Historischen Museum (Goldschmiedekunst aus der Zeit des Goldenes Vlies - Montags geschloßen). Abendessen in einem georgischen Restaurant in Tbilissi.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Tbilisi
Unterkunft
Sheraton Grand Tbilisi Metechi Palace (Tbilisi)

Tag 3: Tbilissi - Signagi - Kvareli

Heute werden Sie die „Stadt der Liebe" - Signagi erkunden. Signagi liegt im Herzen von
Kachetien und thront über der unendlichen Alasani-Ebene. Bummeln Sie durch die schmalen
Gassen und genießen Sie die besondere Atmosphäre dieser Stadt. Die Häuser sind mit
wunderschönen Holzbalkonen verziert. Auch die alte Stadtmauer kann noch heute besichtigt
werden und auch das Museum lassen wir uns nicht entgehen. Gegen Mittag fahren Sie weiter zu einem nahe gelegenen Dorf. Hier sind Sie bei einer einheimischen Familie zu einem reichhaltigen georgischen Mittagessen eingeladen. Kachetien ist außerdem ein bekanntes Weinanbaugebiet sodass Sie heute Nachmittag die Gelegenheit haben, sich selbst von der Qualität der Weine zu überzeugen. Die Weinverkostung findet in Kvareli statt. In einem einem Weinkeller, welcher in einem Tunnel gebaut ist.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Tbilisi, Sighnaghi, Qvareli
Unterkunft
Kvareli Lake Resort (Qvareli)

Tag 4: Kloster, Wein und Geschichte


Am Morgen fahren wir zum Alaverdi Kloster (11. Jh) und zur Klosterakademie Ikalto (12.
Jh.). Wir besuchen außerdem eine Familie im Dorf Vardisubani, welche die traditionellen Amphoren
(Kvevri) herstellen. Wir werden die Herstellung von Kvevri hautnah miterleben. Anschließend geht es weiter zum Weingut von Kisischevi. Das Weingut wurde von einem deutschen Mann gebaut, welcher auch heute noch traditionelle georgische sowie europäische Methoden zur Weinherstellung nutzt. Hier wird uns von einem qualifizierten Winzer Wissen zur Technologie näher gebracht und wir werden ein georgisches Mittagessen im Restaurant des Weinguts genießen. Am Nachmittag besuchen wir ein
Fürstenhaus aus dem 19. Jh. in Tsinandali. Bei einem anschließenden Spaziergang im Park sowie dem besuch des Museums lassen wir den Tag ausklingen bevor es zurück nach Kvareli geht.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Qvareli
Unterkunft
Kvareli Lake Resort (Qvareli)

Tag 5: Georgische Heerstraße

Frühmorgen fahren Sie über den Gombori-Pass nach Mzcheta und besichtigen die alte Haupstadt und des religiösen Zentrums Georgiens (UNESCO Welterbe) mit der Dschwari-Kirche und der Swetizchoveli-Kathedrale. Weiter geht es entlang der Georgischen Heerstraße über den Kreuz-Pass nach Stephantsminda. Unterwegs halten Sie an der Wehrkirche - Ananuri. Die Fahrt führt durch ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet in höhere Lagen des großen Kaukasus. Abendessen und Übernachtung in Stephantsminda im Hotel.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Qvareli, Stephantsminda
Unterkunft
Rooms (Kazbegi)

Tag 6: ​Berge und Legenden

Von Stephantsminda aus fahren Sie vormittags mit dem Geländeauto zu der auf 2.170m hoch gelegenen Gergeti- Dreifaltigkeitskirche. Wenn das Wetter mitspielt, kann man einen Blick auf einen der höchsten Gletscher im Kaukasus, den Kasbeg (5.047M), erhaschen. Danach besuchen Sie eine Künstlerin, die ihre Filzarbeiten zeigt und zu Tee und Konfitüre einlädt. Der Nachmittag steht Ihnen frei zur Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Rauf und runter 435m, Wanderzeit 3,5 Std.
Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Stephantsminda
Unterkunft
Rooms (Kazbegi)

Tag 7: Hinter den Kulissen

Frühmorgens Fahrt zum einmaligen Dorf Dschuta, welches ein halbes Jahr abgerissen von der Rest der Welt ist und sein urwüchsiges Dasein pflegt. Vom Dorf eine Wanderung zum Fuß (2600 m.) des Berges Tschauchebi (3688 m.). Im Juni und Juli blüht hier Rhododendron auf den Wiesen, so sieht die ganze Gegend zauberhaft aus. Rückfahrt nach Stephantsminda. Übernachtung in Stephantsminda. Von Dschuta bis zur Chauchebi und zurück:

Rauf und runter 680 m, Wanderzeit: 4 Std.
Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Dschuta, Stephantsminda
Unterkunft
Rooms (Kazbegi)

Tag 8: Entlang der alten Seidenstraße

Entlang der alten Seidenstraße kommen Sie zunächst in die Kartli-Region und in die Stadt Gori. Dort besuchen Sie die Höhlenstadt Uplisziche (1.Jt v.Ch.), durch die ein Zweig der legendären Seidenstraße führte. Die Stadtstruktur mit mehreren Straßen, einem Theater und verschiedenen Palästen ist immer noch gut nachvollziehbar. In Gori, der Geburtsstadt Stalins, Außenbesichtigung seines Geburtshauses. Anschließend geht es weiter in die Region Mescheti. In Bordjomi, dem bekannten Mineralwasser-Kurort spazieren Sie durch den Borjomi-Park und sehen eine Mineralwasser-Quelle. Abendessen und Übernachtung in Borjomi im Hotel.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Stephantsminda, Gori, Bordschomi
Unterkunft
Nacht im Crown Plaza (Bordschomi)

Tag 9: Höhlenstadt Wardsia

Ganztägiger Ausflug und Besuch der Höhlenstadt Wardsia, die aus 3.000 Höhlenwohnungen bestand und über 50.000 Menschen Unterschlupf bieten konnte. Errichtet wurde sie im Goldenen Zeitalter Georgiens im 12. Jahrhundert. Künstlerisch ausgestaltete Räume, verbunden durch lange Gänge – alle von Menschenhand im Felsen vor über 800 Jahren herausgehauen, dazu tropfendes eiskaltes Wasser aus dem nackten Fels und wunderschöne Fresken. Unterwegs nach Wardsia Fotostop bei der Chertwisi Festung (10.Jh.). In der Stadt Achalziche Besuch der Festung Rabat - Montags zu. Abendessen und Übernachtung in Borjomi im Hotel. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Wardsia, Bordschomi
Unterkunft
Nacht im Crown Plaza (Bordschomi)

Tag 10: Das Land des Goldenen Vlieses

Fahrt nach Imereti-Provinz in West-Georgien, ins Land des Goldenen Vlieses. Besuch einer Grotte mit den interessanten Formationen von Stalaktiten und Stalagmiten in Zkaltubo. In Kutaissi, der zweitgroßten Stadt des Landes Besuch der Bagrati-Kathedrale (11.Jh.) und der Gelati Klosterkomplex (12.Jh), sowie die dazugehörige Akademie (UNESCO Welkulturerbe). Abendessen und Übernachtung in Kutaissi im Hotel.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Bordschomi, Zkaltubo, Gelati, Kutaissi
Unterkunft
Best Western (Kutaissi)

Tag 11: Das Schwarze Meer

Am Morgen fahren Sie in die Hauptstadt der Adshara Region – Batumi, an der Küste des Schwarzen Meeres. Auf unserem Weg halten wir und erkunden den Botanischen Garten, bevor es mit der Stadtbesichtigung weitergeht. Während der Besichtigung erreichen wir den Piazza-Platz und gleich danach das Denkmal von Medea - der berühmtesten Georgierin. Anschließend werden Sie durch den Botanischen Garten geführt, wo man mehr als 5.000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt entdecken kann. Während des gemütlichen Spazierganges genießen Sie die herrlichen Ausblicke. Zu guter letzt halten wir noch bei der Marienkathedrale, welche zu beginn als katholische Kirche gebaut wurde. Am Abend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Kutaissi, Batumi
Unterkunft
Radissonblu Batumi (Batumi)

Tag 12: Mtirala National Park

Am Morgen fahren Sie zur Schwarzmeerküste in die Ortschaft Tschakvi. Von hier aus beginnt Ihre Wanderung im Nationalpark von Mtirala. Sie folgen der Serpentine entlang des Flusses Tschakvistskali und sehen unter anderem endemische kolchische Pflanzen (z.B. kolchischer Buchsbaum). Ziel ist der
Wasserfall und der See in der Tiefe des Parks. Mit ein bisschen Glück bekommen Sie
vielleicht auch ein Reh, Gemse und ein paar Vögel wie Drossel, Falke und Habicht zu Gesicht. Halten Sie das Fernglas bereit - es lohnt sich! Nach der Rückkehr haben Sie die Möglichkeit zum Baden im Schwarzen Meer. Übernachten werden Sie in Batumi.

Rauf und runter 550 m Gz 2.5-3 Std.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Gonio, Batumi
Unterkunft
Radissonblu Batumi (Batumi)

Tag 13: Freier Tag zur Entspannung

Genießend Sie heute einen freien Tag in Batumi und entspannen Sie sich in ihrem Hotel oder erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Batumi
Unterkunft
Radissonblu Batumi (Batumi)

Tag 14: Zurück in die Hauptstadt

Früh am Morgen fahren Sie mit dem Zug (1.Klasse) nach Tbilissi. Nach der Ankunft, haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen. Das Abendessen wird im Funicular-Restaurant serviert - das erste Restaurant von Tbilisi, oberhalb der Stadt gelegen. Eine Seilbahn bringt Sie dort hinauf und Sie werden mit einem herrlichen Panoramablick auf die Stadt überrascht. Das Restaurant bietet georgische sowie europäische Speisen an.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Etappen
Batumi, Tbilisi
Unterkunft
Sheraton Grand Tbilisi Metechi Palace (Tbilisi)

Tag 15: Auf Wiedersehen

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen gebracht und haben noch einmal Zeit das erlebte revue passieren zu lassen. Bis bald in Georgien!

Etappen
Tbilisi

TbilisiSighnaghiQvareliStephantsmindaDschutaGoriBordschomiWardsiaZkaltuboGelatiKutaissiBatumiGonio

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Für 2 Erwachsene
JahreszeitenPreis pro Erwachsener
preise ab
Zwischen April und Oktober CHF 3'300
  • Aufpreis für ein Einzelzimmer:CHF 780

Im Preis enthalten

  • Unterbringung und Verpflegung laut Programm
  • Eintrittsgelder
  • Reiseleiter, der die Landessprache spricht
  • Fahrer, der den Reisenden während ihres gesamten Aufenthalt zur Verfügung steht
  • Transfer vom und zum Flughafen
  • 24- Stunden Notfallnummer und Unterstützung

Nicht im Preis enthalten

  • Versicherung
  • Getränke
  • Kofferträgerservice
  • Internationale Flüge
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt werden
  • Optionen und Verlängerungen
  • Empfehlungen für Guides und Fahrer
Buchen Sie Ihre Flüge nach Georgien
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Khati in Georgien wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen nach Georgien (26)

Weitere Reiseideen

An Ihre Wünsche angepasst