Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Eine Wanderreise zum Bumdra Camp

BhutanEine Wanderreise zum Bumdra Camp

Abenteuer
Diese kulturreiche Wanderreise durch Bhutan bringt Sie an abgelegene Orte mit mystischen Tempeln und Klöstern. Die Tageswanderungen führen Sie durch atemberaubende Täler sowie durch die unberührte Natur des kleinen Königreichs. Sie werden hautnah die verschiedenen Klimagebiete Bhutans erleben, von subtropisch (1.500 m.ü.M) bis alpin (4.000 m.ü.M). Der Höhepunkt der Reise ist die Übernachtung im Bumdra Camp, hoch über dem Tigernest Kloster im Paro Taktsang. 
Die Rundreise auf einen Blick
  • BergeBerge
  • Wandern und TrekkingWandern und Trekking
  • NaturNatur
  • Ländliche RegionLändliche Region
Reiseidee empfohlen von
Christian Lokale*r Bhutan Expert*in
Reisedauer
11 Tage
Preis abohne internationale Flüge
CHF 2’349
Die lokale Agentur von Christian kann momentan leider keine neuen Reiseanfragen bearbeiten. Gerne können Sie es in ein paar Tagen nochmal versuchen oder sich noch mehr Reiseideen von unseren lokalen Reiseexperten in in den Bhutan holen
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Kuzuzangpo-la! Panorama Flug und Ankunft im Paro-dies 

Tag 1: Kuzuzangpo-la! Panorama Flug und Ankunft im Paro-dies 

Ihre Anreise von Kathmandu beginnt mit einem der wohl spektakulärsten Berganflüge dieser Welt - nach Paro. Vergessen Sie nicht beim Einchecken nach einem Sitzplatz auf der linken Seite zu fragen um die Aussicht auf das Himalaya Gebirge so richtig genießen zu können. Empfangen werden Sie von Ihrem persönlichen Reiseführer und  genießen anschließend einen Stadtbummel durch Paro. Nach dem Mittagessen geht es weiter zum Drugyel Dzong, gebaut im 17. Jahrhundert. Bei schönem Wetter können Sie einen Blick auf den schneebedeckten, heiligen Berg Jomolhari (7314 m) werfen. Auf dem Weg zurück geht es dann zum Kyichu Lhakang aus dem 7. Jahrhundert.  Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Spirit of Bhutan Resort (Paro)
Etappen:
Paro

Tageswanderung in Paro zur schwebenden Statue im Chumphu Nye Tempel 

Tag 2: Tageswanderung in Paro zur schwebenden Statue im Chumphu Nye Tempel 

Eine zirka zehn Kilometer lange Fahrt, halbwegs geteert und halbwegs Schotterstraße, bringt Sie entlang einem abgelegenen Seitental von Paro an den Ausgangspunkt der heutigen Tageswanderung. Sie werden von 2595 m.ü.M. langsam bis auf 3107 m.ü.M ansteigen, wobei der letzte Abschnitt der Wanderung steil bergauf geht. Angekommen im 15. Jahrhundert erbauten Chumphu Nye Tempel genießen Sie ein Picknick in der freien Natur. Dieser Tempel wurde erst kürzlich für die Augen der Touristen geöffnet da er eine ganz spezielle und heilige schwebende Statue beherbergt, von welcher es nur zwei in dieser Welt gibt. Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Spirit of Bhutan Resort (Paro)
Etappen:
Paro

Fahrt in die Hauptstadt und Wanderung zum Tango Kloster 

Tag 3: Fahrt in die Hauptstadt und Wanderung zum Tango Kloster 

Wandern Sie heute zum Tango Buddhist College. Das Kloster liegt auf einem abgelegenen Hügel im Wald außerhalb von Thimphu. Es ist einer der weltweit besten Orte für Mönche, um Buddhismus zu studieren. Zurzeit studieren auch einige Reinkarnationen hier an der Universität. Die Wanderung dauert zirka eineinhalb Stunden. Die Wanderung zum Cheri Kloster, wo die Mönche nach dem oft 20-jährigem Studium, ihre Klausur während einer dreijährigen Einsiedelei machen, dauert zirka zweieinhalb Stunden. Das Picknick Mittagessen genießen wir in der Natur. Üben Sie sich in der Meditation, man sagt das diese in einer so heiligen Umgebung von selbst stattfindet. Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Tashi Yoedling (Thimphu)
Etappen:
Thimphu

Die gigantische Buddha Statue in Thimphu 

Tag 4: Die gigantische Buddha Statue in Thimphu 

Heute geht es zum atemberaubenden goldenen Buddha, der auch eine ausgezeichnete 3 km lange Wanderung mit sensationellem Talblick bietet. Anschließend geht es Richtung Osten via dem Semtokha Dzong und dem von Gebetsfahnen gesäumten Dochula Pass (3100 m) ins Punakha Tal. Übernachten werden Sie bei einer einheimischen Familie wo Sie in die lokalen Kochkünste eingeführt werden.  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Nacht in der Chimi Lhakhang Village Homestay (Punakha)
Etappen:
Thimphu,Punakha

Zum Tempel der Fruchtbarkeit und der Palast der großen Glückseligkeit
Punakha 

Tag 5: Zum Tempel der Fruchtbarkeit und der Palast der großen Glückseligkeit Punakha 

Spazieren Sie durch das lokale Dorf zum Chimi Lhakhang, der Tempel der Fruchtbarkeit welcher von Lama Drukpa Kuenley, auch bekannt als Divine Madman, erbaut wurde. Anschließend besuchen Sie den imposanten Punakha Dzong und laufen über die längste Hängebrücke Bhutans. Nach dem Mittagessen am Fluss empfehlen wir Ihnen in Richtung Norden das Tal hinauf durch Gemüsefelder und kleine Dörfer zum Khamsum Yulley Namgyel Chorten zu wandern.  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Nacht in der Chimi Lhakhang Village Homestay (Punakha)
Etappen:
Punakha

Das imposante Gletschertal von Phobjikha

Tag 6: Das imposante Gletschertal von Phobjikha

Heute fahren Sie nach Gangtey ins Bilderbuch-ähnliche Gletschertal Phobjikha – Winterherberge der berühmten und geschützten Schwarzhals-Kraniche. Das markante Kloster Gangtey Gompa blickt von seinem Hügel über das ganze Tal. Es ist das einzige Nyingmapa Kloster westlich der Schwarzen Berge. Heute besuchen Sie auch noch das Museum der Kraniche.  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Dewachen (Phobjikha)
Etappen:
Punakha

Auf dem Naturlehrpfad über Blumenwiesen zur Gangtey Gömba 

Tag 7: Auf dem Naturlehrpfad über Blumenwiesen zur Gangtey Gömba 

Gangtey liegt im schönen, breiten und U-förmigen Gletschertal von Phobjika. Es ist bekannt für seine unberührte Landschaft und kulturelle Einzigartigkeit. Begehen Sie sich heute auf einen Naturlehrpfad durch das imposante Tal.  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Dewachen (Phobjikha)
Etappen:
Gangtey Gonpa

Eine eindrückliche Berg- und Talfahrt zum Paro Dzong 

Tag 8: Eine eindrückliche Berg- und Talfahrt zum Paro Dzong 

Genießen Sie die eindrückliche und gemütliche Tagesfahrt zurück an ihren Ankunftsort, das wunderschöne Paro-Tal. Nach Ankunft können Sie zu Fuß die Umgebung vom lokalen Bauernhaus, in dem Sie übernachten werden, erkunden. Spazieren Sie zum Beispiel in den nahe gelegenen Jangtsa Dumtseg Tempel, welcher in Form von einer Stupa gebaut wurde.  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Ama Choeday’s Farmhouse (Paro)
Etappen:
Paro

Vom Paro Tal via Sang Chökor zum Bumdra Camp 

Tag 9: Vom Paro Tal via Sang Chökor zum Bumdra Camp 

Wir starten zu einer ca. 4-stündigen Wanderung vom Sang Chökor Buddhist College (2800 m) zu einer Yak Weide, wo wir unterhalb des Bumdra Klosters (3800 m) zelten werden. Der anfängliche ein- bis zweistündige Aufstieg entlang des bewaldeten Berges führt uns zu einer Lichtung mit Gebetsfahnen und einem wunderbaren Blick über das Paro-Tal. Entlang den Berghängen geht es am Chhö Tse Lhakhang vorbei. Nach einem 30-minütigen Aufstieg, bei dem wir an flatternden Gebetsfahnen entlang wandern, tauchen wir in ein Waldgebiet ein und nach etwa 40 Minuten kommen wir auf eine, mit heiligen Chorten und Gebetsfahnen übersäte Wiese, mit atemberaubendem Blick auf das Himalaya-Gebirge. Nachmittags können wir das Kloster besuchen und den Gipfel im Norden (ca. 4000 m) besteigen.  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  ​Übernachtung in Bumdra Camp 
Etappen:
Paro

Das Kloster von Guru Rinpoche

Tag 10: Das Kloster von Guru Rinpoche

Nach einem ausgiebigen Frühstück ist es an der Zeit, im alten Pinien- und Rhododendronwald auf dem Weg der Mönche den Abstieg anzutreten. Dieser verläuft im Zickzack und erfordert etwas Konzentration. Nach circa zwei Stunden erblicken wir die goldenen Dächer der vor uns liegenden Tempelanlagen. Der Pfad schlängelt sich über den Berghängen zwischen den Klöstern entlang, bevor er in die Gärten von Zangto Pelri (Himmel von Guru Rinpoche) mündet. Von dort aus kann man tapfer über den Felsabhang hinweg auf die kunstvollen Dächer des Taktsang-Klosters blicken. Eine Stunde später sind wir in der Schlucht, in der das Kloster liegt. Ein steiler Pfad führt entlang einem malerischen Wasserfall hinunter zur berühmtesten Sehenswürdigkeit Bhutans.  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Ama Choeday’s Farmhouse (Paro)
Etappen:
Paro

Tag der Abreise 

Tag 11: Tag der Abreise 

Heute endet Ihre Reise und wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise. 
Etappen:
Paro
Praktische Details
Preis abCHF 2’349 pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFahrer
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Bhutan Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Christian wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Bhutan Reiseideen (10)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Bhutan ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration