Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Veloferien in Albanien

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

Veloferien Albanien: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Aktivurlaub am Seen-Dreieck Ohrid-Prespa
Aktivurlaub am Seen-Dreieck Ohrid-Prespa
11 Tage ab CHF 1’661
  • Ohrid
  • Tirana
  • Sveti Naum
  • Lin
  • Pogradec
  • Rrethi i Pogradecit
  • Korça
  • Prespasee
  • Bitola
  • Pelister
  • Ohrid
  • Jablanica
  • Struga
  • Nacionalen Park Galičica
  • Elbasan
Martin
Die lokale Agentur von Martin
Kulinarische Albanien-Rundfahrt per Miettaxi
Kulinarische Albanien-Rundfahrt per Miettaxi
10 Tage ab CHF 1’916
  • Shkodra
  • Kruja
  • Apollonia (Poian)
  • Vlora
  • Saranda
  • Gjirokastra
  • Bënjë
  • Përmet
  • Korça
  • Voskopojë
  • Leskovik
  • Prespasee
  • Ohridsee
  • Elbasan
  • Belsh
  • Berat
  • Tirana
Martin
Die lokale Agentur von Martin
Mit Kajak und Fahrrad auf Abenteuerreise
Mit Kajak und Fahrrad auf Abenteuerreise
16 Tage ab CHF 2’732
  • Tirana
  • Valbona Valley National Park
  • Koman
  • Theth
  • Tushemisht
  • Lin
  • Voskopojë
  • Korça
  • Rehovë
  • Leskovik
  • Saranda
  • Gjirokastra
  • Ksamil
  • Qeparo
  • Ali Pasha Castle
  • Llogara National Park
Elvira
Die lokale Agentur von Elvira
Fahrradtour durch Albanien
Fahrradtour durch Albanien
10 Tage ab CHF 1’120
  • Tirana
  • Elbasan
  • Lin
  • Tushemisht
  • Qarku i Korçës
  • Leskovik
  • Rrethi i Përmetit
Elvira
Die lokale Agentur von Elvira
Unsere lokalen Expert*innen für Albanien Veloferien
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.6148 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Bereiten Sie Ihre Veloferien in Albanien gut vor

Albanien ist ein Eldorado für alle, die das Velofahren lieben. Das wildromantische Land wird nicht ohne Grund als das "letzte Geheimnis Europas" bezeichnet. Hier gibt es unberührte Landschaften, exotische Städte und ursprüngliche Dörfer. Die Menschen der Region sind freundlich und Fremden gegenüber offen. Über 300 Kilometer Mittelmeerküste bieten herrliche Strände und wunderbare Velostrecken für alle Ansprüche. Das hüglige Hinterland hält einige Überraschungen bereit. Glasklare Seen laden zum Schwimmen ein, es gibt verwunschene Dörfer und Passstrassen mit atemberaubender Aussicht. Planen Sie gemeinsam mit unseren deutschsprachigen Expertinnen und Experten genau die Veloferien in Albanien, die Ihren Wünschen und Vorlieben am besten entspricht.

Entdecken Sie die schönsten Velotouren in Albanien

Eine der schönsten Velostrecken in Albanien führt Sie rund um den Ohridsee. Ausgangs- und Endpunkt ist das hübsche Pogradec, das Ihnen eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten bietet. Die Strecke ist 107 Kilometer lang und hat knapp 960 Meter Auf- und Abstieg. Wer möchte, kann von Pogradec zu einer kleineren Tagestour ins 50 Kilometer entfernte Korçë aufbrechen. Der Ort wird als der Geburtsort der albanischen Literatur betrachtet und bietet viele hübsche Cafés und eine angenehme Fussgängerzone. Von hier aus führt eine ebenfalls landschaftlich sehr schöne Bikestrecke über die Kleinstadt Ersekë nach Gërmenj. Die Etappe ist mit 75 Kilometern und 1.300 Höhenmetern recht anspruchsvoll. Wer beim Radeln den Blick aufs Meer zu schätzen weiss, der wird es lieben, von Sarandë nach Butrint zu fahren. Die Ruinenstadt ist seit 1992 als UNESCO-Welterbe anerkannt und ein wunderbares Ausflugsziel für Familien. Dies umso mehr, als die knapp 20 Kilometer Velotour auch für Kinder gut zu meistern ist.

Weitere einzigartige Aktivitäten auf einer Veloreise in Albanien

Die Hafenstadt Sarandë verzaubert mit glasklarem Wasser, traumhaften Stränden und einer wunderbaren Strandpromenade. Hier können Sie herrlich schwimmen und schnorcheln und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Velo- und Wandertouren zu unternehmen. Eine der schönsten ist die Mittelmeeretappe bis ins knapp 54 Kilometer entfernte Himarë. Die Strecke bietet sagenhafte Ausblicke über das Meer und die Küstenlinien. Ein besonderes Highlight ist der U-Boot-Bunker an der Palermobucht. Wenn Sie Ihr Velo einmal stehen lassen möchten, empfiehlt sich ein Ausflug in die Region Çorovoda. Dort gibt es bis zu 100 Meter tiefe Schluchten, die sich zum Kajakfahren und Rafting eignen. Ein weiteres UNESCO-Welterbe ist Gjirokastër, die Stadt der 1.000 Stufen, mit ihrer 800 Jahre alten Burg.

Die beste Reisezeit für Veloferien in Albanien

Albanien ist im Sommer sehr warm. Die Temperaturen können auf bis zu 40° Celsius steigen. Entsprechend eignen sich für eine Velotour in Albanien das Frühjahr und der Herbst. Ab Anfang September werden die Orte an der Küste wieder ruhiger. Das Land zieht sein Herbstgewand über und schimmert in warmen Farben. Velofahren und Baden sind um diese Zeit zu empfehlen. Das Meer ist noch immer warm und das Wetter bleibt beständig trocken. Die Temperaturen im Herbst betragen zwischen 12° und 27° Celsius.

Wann nach Albanien reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Die beste Reisezeit, um Albanien zu entdecken, ist in der Nebensaison, insbesondere im Mai und im September. Die Temperaturen sind im August am höchsten und der Tourismus auf seinem Höchststand, doch Sie können auch dann verreisen, wenn Sie frühzeitig buchen. Wenn es während mehrerer Monate in den Bergen geschneit hat, sind die Temperaturen generell sehr angenehm in Albanien und selten unter Null Grad im Winter.
Beste Reisezeit entdecken

Unsere Tipps für Ihre Albanien Reise

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Albanien Reisenden

4.6148 Bewertungen
Werner Suter
5
Wir sind mehr als begeistert. Das Programm, das uns Martin zur Verfügung stellte, war absolut wunderbar. Albanien ist ein sehr schönes, wildes, landschaftlich eindrückliches Land mit sehr freundlichen Menschen. Die Hotels waren sauber, das Essen in den Restaurants sehr fein. Und es klappte wirklich alles, nichts ging schief. Einfach ein Genuss. Für gehbehinderte Menschen wäre der Ausflug an den Komanisee mit den Booten eher schwierig. Die Bootsleute sollten kleine Leitern zur Verfügung stellen. Manchmal waren die Restaurants, etwas weit weg vom Hotel, wenn man zu Fuss gehen wollte. Aber die Taxis sind sehr erschwinglich. Für uns kein Problem. Wir können diese Reise von A bis Z nur empfehlen.
Mehr lesen
Martin
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Martin
Agentur anzeigen
Ramona
5
War eine tolle Reise! Kleine Änderungen waren unkompliziert möglich. Toller Fahrer. Eine unserer besten Reisen!
Mehr lesen
Martin
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Martin
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen