Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Peru Essenz des Südens mit Privatfahrer

  • Charme und Luxus
Diese Rundreise führt Sie auf einer landschaftlich eindrucksvollen Strecke entlang der Panamericana von Lima nach Arequipa und weiter über das Colca-Tal und den Titicaca-See nach Cusco. Individuell im Geländewagen mit einem ortskundigen Fahrer entdecken Sie die Höhepunkte im Süden Perus. In der lebendigen Metropole Lima tauchen Sie zum ersten Mal in die kulinarische Welt Perus ein. In den Wüstenla...

Diese Rundreise führt Sie auf einer landschaftlich eindrucksvollen Strecke entlang der Panamericana von Lima nach Arequipa und weiter über das Colca-Tal und den Titicaca-See nach Cusco. Individuell im Geländewagen mit einem ortskundigen Fahrer entdecken Sie die Höhepunkte im Süden Perus. In der lebendigen Metropole Lima tauchen Sie zum ersten Mal in die kulinarische Welt Perus ein. In den Wüstenlandschaften von Paracas bis Nasca erleben Sie die artenreichen Ballestas-Inseln sowie einen aufregenden Übeflug über die berühmten Nasca-Linien. Der majestätische Colca-Canyon, die magische Atmosphäre des Titicaca-Sees, die Andenwelt und die imposanten Inka-Ruinen werden Sie in ihren Bann ziehen.

Zum Schluss erwartet Sie die kurze Version des berühmten Inka Trails. Die 2-tägige Wanderung in einer deutschgeführten Kleingruppe ist ideal für diejenigen, die über wenig Zeit verfügen, sich aber eine Trekkingtour zum Machu Picchu nicht entgehen lassen möchten.

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Berge
    Berge
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Kultur
    Kultur
  • Natur
    Natur

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Lima und Stadtbesichtigung

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen von Lima werden Sie bereits von Ihrem Fahrer erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Sollte seitens des Hotels kein vorzeitiger Check-in bestätigt werden, so können Sie Ihre Koffer im Hotel deponieren und auf Wunsch ein Frühstück im Hotel reservieren.
Nach einer kleinen Erfrischungspause begeben Sie sich mit Ihrem Guide auf eine Stadtbesichtigung durch die Hauptstadt. Per Bus und zu Fuß lernen Sie das quirlige Stadtviertel Miraflores sowie das historische Zentrum und das Kloster San Francisco kennen.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um die Umgebung in Eigenregie zu erkunden oder um einfach nur auszuspannen. 

Fahrzeiten: ca. 38 Km, ca. 1 ½ Stunden

Etappen
Lima
Unterkunft
Nacht im Britania Miraflores (Lima)

Tag 2: Peruanisch kochen lernen in Lima 

Am Vormittag steht ein Kochkurs auf Ihrem Programm. Vor Kursbeginn dürfen Sie sich auf eine besondere Marktführung freuen. Sie lernen die Zutaten für Perus typische Gerichte kennen, die Sie später probieren können.
Im ca. 3-stündigen Kurs kochen Sie neben der Ceviche weitere peruanische Rezepte, wie bspw. Lomo Saltado (Rindergeschnetzeltes mit gebratenen Gemüsen) oder Picarones (frittierte Teigringe übergossen mit leckerem Syrup).
Im Anschluss treffen Sie Ihren Fahrer und starten die Reise auf der Panamericana in Richtung Süden. Die Route führt vorbei an endlosen Dünen und Weinbergen bis nach Paracas, dem Ausgangspunkt für Ausflüge ins Naturreservat Paracas.
Am Abend locken unzählige Restaurants im Fischerort Paracas mit leckeren Fischgerichten.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück- Mittagessen

Fahrzeiten: ca. 250 Km, ca. 3 ½ Stunden ca. 250 Km, ca. 3 ½ Stunden

Etappen
LimaParacas
Unterkunft
Übernachtung im Hotel San Agustin (Paracas)

Tag 3: Bootstour und Sandburg-Fahrt

Der heutige Tag beginnt mit einer ca. 2-stündigen Bootstour zu den Ballestas Inseln, einem Mekka für Tierfreunde und Naturliebhaber! Bereits vom Boot aus können Sie an den Felswänden ein riesiges Scharr-Bild in Form eines Kerzenleuchters bewundern.
Die Inseln ist zudem das Zuhause für verschiedene Seevögel, Robben, Seelöwen und Humboldt-Pinguine.
Zurück an Land fahren Sie ins Naturreservat Paracas. Bei gutem Wetter können Sie dort ein erfrischendes Bad im Pazifik nehmen!
Im Anschluss geht die Reise weiter zur Oase Huacachina. Die Sanddünen sind berühmt für rasante Buggyfahrten und Sandboarding! Die Buggytour können Sie vor Ort hinzubuchen, einen atemberaubenden Sonnenuntergang erhalten Sie inklusive!

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Fahrzeiten: ca. 85 Km, ca. 2 Stunden

Unterkunft
Nacht im Hotel El Huacachinero (Huacachina)

Tag 4: Ein Flug über die Scharr-Bilder von Nasca

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der geheimnisvollen Nasca-Linien, die einst mit einer unglaublichen Genauigkeit in den Wüstenboden gescharrt wurden. 
Auf der Fahrt nach Nasca können Sie einen Abstecher in die fruchtbare Oase von Palpa machen, um regionale Produkte zu verkosten. Bei einer weiteren Pause an einem Aussichtsturm erhalten Sie einen Vorgeschmack auf die Nasca-Linien, die in ihren Ausmaßen aber nur aus der Luft gut zu erkennen sind.
Bei dem anschließenden Überflug lassen sich die Scharrbilder in ihrer Ganzheit erschließen. Den spannenden Flug im Kleinflugzeug treten Sie am Nachmittag am Flugplatz in Nasca an.
Im  Anschluss besuchen Sie die Ruinenanlage von Cahuachi, einem Kulturzentrum der Nasca-Kultur.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Fahrzeiten: ca. 150 Km, ca. 2 ½ Stunden 

Etappen
Nazca
Unterkunft
Oro Viejo (Nazca)

Tag 5: Unterwegs auf der Panamericana nach Arequipa

Heute steht Ihnen eine lange aber kontrastreiche Fahrt bevor. Sie folgen der Panamericana von Nasca nach Arequipa entlang der zerklüfteten Pazifikküste, durch Wüstenlandschaften vorbei an grünen Oasen.  
Sie pausieren unterwegs an menschenleeren Stränden und probieren köstlich schmeckende Oliven im Yauca-Ta. Immer wieder legen Sie Foto-Stopps an besonders schönen Aussichtspunkten ein, um riesengroße Kakteen oder die malerische Ocoña-Mündung zu bestaunen. Irgendwann erreichen Sie schließlich den Badeort Camaná, verlassen die Küste und fahren weiter ins Landesinnere. Es geht dabei immer höher hinaus, bis Sie am Abend auf ca. 2.335 m die einstige Kolonialstadt Arequipa erreichen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Fahrzeiten: ca. 550 Km, ca. 9-10 Stunden

Etappen
Arequipa
Unterkunft
Nacht im Hotel Casa Andina Standard (Arequipa)

Tag 6: Arequipa zu Fuß erkunden

Nach einem gemütlichen Frühstück treffen Sie auf Ihren Guide für den heutigen Stadtrundgang durch die schöne Kolonialstadt Arequipa. Sie besuchen das Nonnenkloster Santa Catalita sowie den Markt von San Camilo und schauen sich den Hauptplatz mit der stattlichen Kathedrale an.
Der Rest des Tages steht Ihnen für weitere Erkundungen auf eigene Faust zur Verfügung. Ihr Guide gibt Ihnen gerne Tipps, um das Beste aus Ihrem freien Nachmittag in Arequipa zu machen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Arequipa
Unterkunft
Nacht im Hotel Casa Andina Standard (Arequipa)

Tag 7: Weiterreise ins zauberhafte Colca-Tal 

Am Morgen verlassen Sie Arequipa und begeben sich auf eine Reise ins Colca-Tal. Im Nationalpark Salinas y Aguada Blanca erblicken Sie unterwegs Alpacas, Lamas sowie Vicuñas. Auf dem Patapampa Pass (4.910 m), können Sie einen beeindruckenden Ausblick auf die schneebedeckten Vulkane geniessen und sich langsam an die Höhe gewöhnen.
Dann geht es auf einer Serpentinenstrasse über Chivay zum kleinen Dorf Coporaque, wo Sie zu Mittag essen können. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, eine kleine Wanderung zum Aussichtspunkt und den Ruinen von San Antonio zu machen oder das Dorf von Coporaque kennen zu lernen. Zudem befinden sich in der Nähe Thermalquellen, die Sie aufsuchen können. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Fahrzeiten: ca. 170 Km, ca. 3 ½ Stunden

Etappen
Colca-TalChivayCoporaque
Unterkunft
Nacht im Hotel La Casa de Mamayacchi (Coporaque)

Tag 8: Der anmutige Flug der Kondore und weiter zum Titicaca-See

Heute sollten Sie früh aufstehen, um den majestätischen Flug der Kondore am Aussichtspunkt Cruz del Condor erleben zu können. Auf dem Rückweg machen Sie Halt an weiteren Aussichtspunkten und besuchen ein typisches Dorf.
Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf den Weg nach Puno. Zunächst fahren Sie über den Patapampa Pass wieder zurück und nehmen dann die Abzweigung Richtung Puno. Am malerischen Lagunillas-See wird eine Pause gemacht. Durch karge Hochlandlandschaften erreichen Sie am Abend das heutiges Ziel, Puno am Titicaca-See.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Fahrzeiten: ca. 360 Km, ca. 6 Stunden

Etappen
Colca-TalPuno
Unterkunft
Nacht im Hotel Hacienda Puno (Puno)

Tag 9: Bootsausflug zur schwimmenden Schilf-Insel der Uro 

Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel zum Hafen gebracht, wo Ihre spannende Bootsfahrt auf dem Titicaca-See startet. Zunächst besuchen Sie die schwimmenden Schilf-Inseln der Uros und erfahren mehr über deren einzigartige Lebensweise. Anschließend setzen Sie Ihre Bootsfahrt zur Insel Taquile fort, bekannt für ihre strickenden Männer! Vom Bootsanleger aus unternehmen Sie eine kleine Wanderung zur Ortschaft und können einen traumhaften Ausblick auf den Titicaca-See geniessen.
Das Mittagessen nehmen Sie auf der Insel ein. Im Anschluss begeben Sie sich auf die Rückreise und erreichen Puno am späten Nachmittag. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen
Fahrzeiten: ca. 1 Km, ca. 8 Min

Etappen
TiticacaseeUros, Taquile, Puno
Unterkunft
Nacht im Hotel Hacienda Puno (Puno)

Tag 10: Vom Titicaca-See nach Cusco

Heute müssen Sie Abschied vom bezaubernden Titicaca-See nehmen. Eine Reise von Puno über die Hochebene nach Cusco erwartet Sie. Unterwegs bietet sich die Möglichkeit, mehrere Zwischenstopps an touristisch interessanten Orten einzulegen, die für eine willkommene Abwechslung sorgen.
Optional können Sie das Museum der Pukara-Kultur besuchen und einen Fotostopp am Bergpass La Raya einlegen, mit 4.335 Metern der höchste Punkt der Reise.
Nach der Mittagspause schauen Sie sich den Tempel von Raqchi und die Kirche San Pedro von Andahuaylillas an, bekannt als die `Sixtinische Kapelle der Anden`, bevor Sie am späten Nachmittag Cusco erreichen und zu Ihrem Hotel gefahren werden.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Fahrzeiten: ca. 390 Km, ca. 6 ½ Stunden

Etappen
Pukara, Raqchi, La Raya
Unterkunft
Nacht im Taypikala (Cusco)

Tag 11: Ausflug ins Heilige Tal und zu Inka-Terrassen

Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Ganztagesausflug zunächst ins ursprünglich gebliebene Andendorf Chinchero, die ehemalige Sommerresidenz der Inka. Nach einem Besuch der Kirche und der Inka-Terrassen fahren sie weiter nach Dorf Maras zu den Salzterrassen, wo Sie von einem Aussichtspunkt die verschiedenen Stufen der Salzproduktion beobachten können. Die Tour endet mit der Besichtigung der beeindruckenden Inka-Festung von Ollantaytambo.
Am späten Nachmittag werden Sie zu Ihrem Hotel im Heiligen Tal gebracht, das wunderbar am Urubamba-Fluss gelegen ist, und haben ausreichend Zeit, sich auf die kommenden Wandertage vorzubereiten.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Fahrzeiten: ca. 80 Km, ca. 2 ½ Stunden

Etappen
Maras Moray , Ollantaytambo , heiliges tal
Unterkunft
Nacht im Hotel Taypikala Valle Sagrado Deluxe (Urumbamba)

Tag 12: Beginn des 2-tägigen Inka-Trails 

Am Morgen werden Sie abgeholt und zum Bahnhof von Ollantaytambo gebracht, wo Sie auf den Rest der Gruppe treffen und den Zug zum Kilometer 104 nehmen (auf 2.250 M). Die Strecke geht durch Bergschluchten, vorbei an Bächen und den Inkaruinen Chachabamba. In ca. vier Stunden steigen Sie auf satte 2700 Höhenmeter!
Am Nachmittag kommen Sie zunächst an der Inkaruine Wiñaywayna und später am Sonnentor an, wo Sie die Inkaruinen von Machu Picchu zum ersten Mal erblicken. Mit dem Sammelbus fahren Sie nach Aguas Calientes, einem überschaubaren Ort am Fuße des Machu Picchu, wo Sie die Nacht in einem Hotel verbringen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittag - Abendessen

Unterkunft
Nacht im Taypikala (Aguas Calientes)

Tag 13: Die Inka-Ruinen von Machu Picchu

Nachdem Sie gemütlich gefrühstückt haben, fahren Sie mit dem Sammelbus zu den Ruinen von Machu Picchu und besichtigen während einer geführten Tour die wichtigsten Punkte der Inka-Zitadelle. Die Inka-Ruine zählt zu den sieben Weltwundern und gibt auch heute noch Forschern aus aller Welt Rätsel auf.
Danach fahren Sie mit dem Sammelbus zurück nach Aguas Calientes und weiter über Ollantaytambo nach Cusco. Den ersten Teil der Strecke fahren Sie mit dem Zug, anschließend bringt Sie ein Transfer zu Ihrem Hotel.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Fahrzeiten: ca. 75 Km, ca. 2 Stunden

Unterkunft
Nacht im Taypikala (Cusco)

Tag 14: Tag der Heimreise

Zwei erlebnisreiche Wochen gehen heute zu Ende. Sicherlich haben Sie Ihre Peru-Reise genossen und reisen mit einem Koffer voller Erinnerungen nach Hause.
Gute Heimreise und kommen Sie bald wieder nach Peru! 


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Cusco

Lima Paracas Las Ballestas Ica Huacachina Nazca Arequipa Colca-Tal Chivay Coporaque Puno Titicacasee Uros Taquile Pukara Raqchi La Raya Maras Moray Ollantaytambo heiliges tal Wiñaywayna Machu Picchu Aguas Calientes Cusco

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. CHF 4'180 / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 PersEZZ
Preis pro Person:  Die Route im Geländewagen ist im August, September und Oktober auf Anfrage  CHF 4'180CHF 2'910CHF 490
Preis pro Person: Route alternativ mit öffentlichen Bussen CHF 2'280CHF 2'120CHF 440
Kinderermässigungen sowie Preise für spezielle Termine (Ostern, Inti Raymi im Juni, Unabhängigkeitstag im Juli, weitere Events wie PERUMIN und Olympisches Komitee im September, Silvester) auf Anfrage.

Im Preis enthalten

  • Privatfahrten im Geländewagen mit einem Deutsch/Spanisch sprechenden Fahrer (2.-5.Tag und 7.-10.Tag)
  • Transfers ab/bis Hotel für die privaten Ausflüge im Privatwagen
  • Transfer im Privatwagen am Abreisetag
  • Teilnahme an einem Kochkurs in Lima
  • Private, deutschsprachige Ausflüge: Stadtbesichtigung in Lima, Stadtrundgang in Arequipa, Ausflug ins Heilige Tal
  • Besuch von Cahuachi privat mit englisch-sprechendem Guide
  • Bootstour zu den Ballestas Inseln in einer internationalen Gruppe
  • Überflug über die Linien von Nasca (wetterabhängig)
  • Ganztägiger Bootsausflug auf dem Titicaca-See in einer internationalen Gruppe Englisch geführt
  • Übernachtungen inkl. Frühstück in den genannten Hotels oder gleichwertig
  • Mahlzeiten laut Tourablauf
  • Transporte für das Inka Trail: Privattransfer Hotel Heiliges Tal-Bahnhof Ollantaytambo, Sammelbus Ollantaytambo-Cusco, Sammelbus Machu Picchu-Aguas Calientes-Machu Picchu, Expedition bzw. Inka Rail Zug Ollantaytambo – Startpunkt des 2-tägigen Inka Trails (Kilometer 104), Aguas Calientes – Ollantaytambo
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder für alle aufgeführten Ausflüge
  • Teilnahme am 2-tägigen Inka Trail in deutsch-geführter Kleingruppe (min 2, max. 20 Personen) inkl. Eintritten für das Inka Trail und Machu Picchu
  • Briefing mit dem Guide im Voraus des Inka Trails
  • Begleitung durch deutschsprachigen Reiseführer (ab neun Teilnehmern kommt ein weiterer Begleiter hinzu)
  • Deutschsprachige Führung auf dem Machu Picchu in Gruppe
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachige Betreuung)

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale und nationale Flüge
  • Flughafengebühr für de Überflug in Nasca (derzeit 10 USD pro Person)
  • Alle nicht aufgeführten Ausflüge und optionale Aktivitäten
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Besteigung des Huayna Picchu bzw. Machu Picchu Montaña (das jeweilige Ticket muss gemeinsam mit dem Eintritt für den Machu Picchu gekauft werden)
  • Wanderstöcke (Ausleihe vor Ort gegen Aufpreis möglich)
  • Sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder
Buchen Sie Ihre Flüge nach Peru
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Neviana in Peru wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen nach Peru (41)

Weitere Reiseideen

An Ihre Wünsche angepasst