Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Bewusst durch Peru mit Yoga und Meditation

PeruBewusst durch Peru mit Yoga und Meditation

Abenteuer
Diese außergewöhnliche Reise nach Peru mit Fokus auf die Entspannung durch Yoga und Meditation verbindet das Kennenlernen fremder Welten mit der intensiven Beschäftigung von Körper und Geist. Geschichtsträchtige, rituelle Orte wie Machu Picchu, kulturelle Einflüsse, die Kraft der Anden und die prächtige, reine Natur des Heiligen Tales der Inka spenden hierbei Energie. Lassen Sie sich auf diese intensive und besondere Reise nach Peru ein, wo Sie eine einzigartige Erfahrung, bei der Sie Körper und Geist in Einklang bringen und sich von der Schönheit und Spiritualität Perus inspirieren lassen können, erwartet.
Reiseidee empfohlen von
Lisa Lokale*r Peru Expert*in
Reisedauer
10 Tage
Preis abohne internationale Flüge
CHF 2’947
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen in Peru: Anreise und erster Yoga-Kurs

Tag 1: Willkommen in Peru: Anreise und erster Yoga-Kurs

Ein Mitarbeiter wird Sie am Flughafen in Lima herzlich willkommen heißen und Sie zu Ihrem Hotel im Künstlerviertel Barranco begleiten. In einer kurzen und auf Sie abgestimmten Informationsveranstaltung erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihren Reiseverlauf. Die erste Yoga-Stunde steht dann am späten Nachmittag auf dem Programm – perfekt nach einem langen Flug! Am Abend genießen Sie ein leichtes Essen auf der hippen Dachterrasse des Hotels mit Panoramablick auf den Ozean und das bezaubernde Viertel Barranco. Führung: private, englischsprachige Yoga-Stunde, ca. 1 Std. Verpflegung: Abendessen Übernachtung: Casa Republica Barranco Boutique – Standard-Gartenzimmer ****
Etappen:
Barranco

Fahrradfahren und Surfen in der Hauptstadt

Tag 2: Fahrradfahren und Surfen in der Hauptstadt

Ihr Tag beginnt mit einer anregenden Yoga-Stunde, um Ihre Sinne auf dieser peruanischen Reise zu erwecken. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit auf ein aufregendes Abenteuer, dass das Beste aus Surfen und Radfahren in Lima kombiniert: erkunden Sie die Straßen von Lima ganz in Ihrem Rhythmus mit einem Fahrrad und einem unvergesslichen einstündigen Surf-Kurs mit einem erfahrenen Lehrer. Egal, ob Sie ein erfahrener Surfer oder Anfänger sind, Sie werden es lieben, an Limas berühmtem Surfspot an der Pazifikküste, wo die Wellen genau die richtige Größe für alle haben, auf den Wellen zu reiten. Und mit dem Rad können Sie die Sehenswürdigkeiten, Parks sowie die wunderschöne Küste der Stadt auf eigene Faust erkunden. Verpflegung: Frühstück Führung: private, englischsprachige Yoga-Stunde, ca. 1 Std. Führung: internationale, englischsprachige Surf-Gruppe, ca. 1 Std. Übernachtung: Casa Republica Barranco Boutique – Standard-Gartenzimmer ****
Etappen:
Lima region

Flug nach Cusco, andines Ritual und Abend-Yoga

Tag 3: Flug nach Cusco, andines Ritual und Abend-Yoga

Setzen Sie Ihre Reise in die Anden heute per Flugzeug fort: Bei der Ankunft in Ihrem charmanten Hotel im Künstlerviertel San Blas werden Sie von Andenpriestern empfangen und erleben Ihre erste andine, mystische Erfahrung mit einer Reinigung und einem besonderen Ritual zur Integration in Mutter Erde und den spirituellen Apus (Anden-Berggötter). Cusco, auf einer Höhe von 3400 Metern in den peruanischen Anden gelegen, war einst die Hauptstadt des Inka-Reiches. Ihre erste Yoga-Stunde im Studio des Hotels wird Ihnen helfen, sich zu entspannen und sich an die Höhe zu gewöhnen. Verkehrsmittel: Flugzeug (Ticket auf Wunsch zusätzlich zu buchen) Führung: private, englischsprachige Yoga-Stunde, ca. 1 Std. Führung: private Schamanenbegleitung und Einführung in andine Kosmovision, ca. 1,5 Std. Verpflegung: Frühstück Übernachtung: Antigua Casona San Blas – Standard-Zimmer ****
Etappen:
Cusco

Wanderung mit heiligem Ritual und Meditiation

Tag 4: Wanderung mit heiligem Ritual und Meditiation

Heute spüren Sie die Energie des ehemaligen Inka-Reiches in Begleitung von authentischen Andenpriestern. Beginnen Sie mit einer Wanderung zum Mondtempel, wo Sie ein Ritual der Integration in die weibliche Energie erleben. Später werden Sie etwas über die Energie des Wassers lernen und nach einem ca. 30-minütigem Spaziergang geht es nach einer Meditation ins kühle Nass! Die anschließende energetische Reinigung mit Blumen und Kondorfedern in den heiligen Gewässern verleiht neue Energie! Ein traditionelles Opferritual für unsere Mutter Erde schließt diese Aktivität ab. Yoga-Kurs am späten Nachmittag und Freizeit, um Cusco bei Nacht zu genießen. Führung: private Schamanenbegleitung, ca. 4,5 Std. Verpflegung: Frühstück, Lunchbox Übernachtung: Antigua Casona San Blas – Standard-Zimmer ****
Etappen:
Cusco

Das heilige Tal der Inka: Maras, Moray und Chincheros

Tag 5: Das heilige Tal der Inka: Maras, Moray und Chincheros

Besichtigen Sie heute beim Transfer ins heilige Tal der Inka sehr imposante Stätte: zunächst fahren Sie direkt nach Chinchero. Hier erwarten Sie beeindruckende Inka-Terrassen, eine wundervoll bemalte, kleine, 500 Jahre alte Kirche und lebendige Traditionen in Form von Weberinnen. Die Frauen sitzen an Webstühlen, wie sie seit Jahrhunderten genutzt wurden und stellen Stoffe mit klassischen inkaischen und modernen Mustern her. Die Farben werden auf natürliche Weise aus Erde, Pflanzen und tierischen Elementen gewonnen. Weiter geht es in das verschlafene Andendorf Maras, wo Inka-Traditionen und der christliche Glaube verschmolzen sind. Von hier aus geht es zu der kreisförmigen Terrassenanlage Moray, die als Forschungsanstalt der Inka diente. Hier wurde der Anbau heimischer Produkte auf unterschiedlichen Höhenmetern getestet. Danach besuchen Sie die Salzterrassen von Maras und sehen, wie Salzbauern auf ursprüngliche Art und Weise das sogenannte „weiße Gold der Anden“ aus über 3000 Salzbecken abbauen. Anschließend folgt der Transfer zu Ihrem Hotel im heiligen Tal und individuelles Willkommensritual mit Kokablättern im Hotelgarten. Führung: private, englischsprachige Führung, ca. 6 Std. Führung: private, englischsprachige Yoga-Stunde, ca. 1 Std. Verpflegung: Frühstück, Lunchbox Übernachtung: Willka Tika Retreat Center *** Standard-Zimmer
Etappen:
Urubamba Province

Ganztagesaktivität: Kakao-Zeremonie, mexikanische Schwitzhütte und Klangheilung

Tag 6: Ganztagesaktivität: Kakao-Zeremonie, mexikanische Schwitzhütte und Klangheilung

Um Energie für den Tag zu tanken, starten Sie heute noch vor dem Frühstück mit dem Yoga-Sonnengruß im hoteleigenen Yin-Yang-Garten. Kakao ist eine heilige Lehrpflanze, die hilft, das Herz zu öffnen und uns mit unserem höheren Selbst zu verbinden. Das köstliche Schokoladengetränk wird in einer musikalischen, meditativen Zeremonie von einem schamanischen Moderator serviert. Die Süße dieser Zeremonie kann tiefe Entspannung, animiertes Tanzen oder beides bewirken. Nach einem vegetarischen Mittagessen verbringen Sie den Nachmittag mit einem vollständigen Entgiftungserlebnis, bei dem Körper und Seele gereinigt werden, während Sie auf die atemberaubenden Berge blicken. Nach diesem tiefen Schwitzen und der inneren Reinigung können Sie sich in einem medizinischen Tauchbecken abkühlen. Genießen Sie anschließend eine Klangzeremonie (allgemein als „Klangheilung“ bekannt): Sie hat die Kraft, unsere gewohnten Denkmuster zu durchdringen, uns zu erlauben, unsere geistige Aktivität zu reduzieren und einen tiefen Entspannungszustand zu erreichen. Die vielen Instrumente aus der ganzen Welt helfen Ihnen dabei, Ihr geistiges und körperliches Gleichgewicht sowie einen Ort der inneren Harmonie zu erreichen. Führung: private, englischsprachige Begleitung Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen Übernachtung: Willka Tika Retreat Center *** Standard-Zimmer
Etappen:
Urubamba Province

Ein Tag auf dem legendären Inka-Trail

Tag 7: Ein Tag auf dem legendären Inka-Trail

Früh morgens geht es mit dem Bus zum Kilometer 104, wo der Inka-Trail für Sie beginnt. Der Tag ist gefüllt mit Auf- und Abstiegen, majestätischen Inka-Ruinen und atemberaubenden Aussichten. Nach Chachabamba und Wiñayhuana kommen Sie zum „Inti Punku“, dem Sonnentor, einem Aussichtsplatz auf Machu Picchu, den Sie am späten Nachmittag erreichen – ein erster Ausblick lässt viel verheißen; heute aber geht’s erst einmal ins Hotel nach Aguas Calientes. Führung: internationale, englischsprachige Gruppe, max. 15 Teilnehmer Schwierigkeitsgrad: Mittel Wanderzeit: 6 Stunden Gesamtstrecke: 12 km Verpflegung: Frühstück, Mittagessen Übernachtung: Casa Andina Classic Machu Picchu *** (Standard-Zimmer)

Machu-Picchu-Tour

Tag 8: Machu-Picchu-Tour

Machu Picchu ist aufgrund des hohen Energieniveaus und des Mystizismus eine der bedeutendsten archäologischen Stätten Perus. Es wird gleichzeitig bewundert, weil es ein Ort ist, der von den andinen Göttern der Inka geweiht ist: Es geht früh mit dem Bus nach oben, dann ist Machu Picchu noch nicht überfüllt: Der erste Blick auf die Ruinen wird Sie sprachlos lassen! Es ist eines der neuen 7 Weltwunder – und zu Recht, denn die architektonische Meisterleistung der Inka und die beeindruckende Lage der Festung ist ein besonderes Erbe für die Menschheit und eines der beliebtesten Ausflugsziele weltweit! Besichtigen Sie mit einem Guide die verschiedenen Monumente innerhalb von Machu Picchu und lassen Sie die einzigartige Energie auf sich wirken. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Zug zurück nach Cusco. Führung: internationale, englischsprachige Gruppe, max. 15 Teilnehmer Verkehrsmittel: Touristenzug Aguas Calientes-Ollantaytambo/Transfer nach Cusco Verpflegung: Frühstück Übernachtung: Antigua Casona San Blas – Standard-Zimmer ****
Etappen:
Machu Picchu

Yoga, Sternwarte und Abschiedsessen

Tag 9: Yoga, Sternwarte und Abschiedsessen

Ihr letzter Tag der Reise beginnt mit einem abschließend andinden Yoga-Kurs. Genießen Sie Ihren freien Tag in Cusco auf einem Balkon über dem Hauptplatz oder kaufen Sie ein paar Souvenirs. Am Nachmittag besuchen Sie das örtliche Planetarium und erhalten einen Einblick in die Inka-Astronomie, einschließlich einer Sternenbeobachtung mit Teleskop (je nach Wetterlage). Abschiedsessen in einem der besten veganen Restaurants. Führung: internationale, englischsprachige Gruppe in Sternwarte (öffentlicher Treffpunkt) Führung: private, englischsprachige Yogastunde, ca. 1 Std. Verpflegung: Frühstück, Abendessen Übernachtung: Antigua Casona San Blas – Standard-Zimmer ****
Etappen:
Cusco

Abschied von Peru

Tag 10: Abschied von Peru

Nehmen Sie Abschied von der magischen Stadt Cusco und treten Sie Ihre Heim- bzw. Weiterreise an! In Lima verlassen Sie den Flughafen noch nicht, um den Flug nach Europa zu nehmen (mind. 4 Std. Umsteigezeit einplanen). Verpflegung: Frühstück Verkehrsmittel: Flugzeug (auf Wunsch zusätzlich zu buchen)
Etappen:
Cusco
Praktische Details
Preis abCHF 2’947 pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFahrer
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Im Preis enthaltenNationale Flüge
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Peru Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Lisa wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Peru Reiseideen (25)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Peru ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration