Romantische Flitterwochen-Safari in der Savanne Tansanias

TansaniaRomantische Flitterwochen-Safari in der Savanne Tansanias

Komfort & Premium
In der Ferne schleichen Hyänen durch die Savanne. Eine Elefantenherde taucht plötzlich aus dem Nirgendwo auf. Ihre Flitterwochen verbringen Sie in der endlosen Weite Tansanias, im Schatten der Affenbrotbäume und unter dem Sternenzelt der südlichen Hemisphäre. Eine unvergessliche Reise zum Start in einen neuen Lebensabschnitt! 
Die Rundreise auf einen Blick
  • SafariSafari
  • SavanneSavanne
  • Strand und MeerStrand und Meer
  • NaturNatur
  • InselInsel
Reiseidee empfohlen von
Annette Lokale*r Tansania Expert*in
Reisedauer
10 Tage
Preis abohne internationale Flüge
CHF 6’484
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Erste Stunden in der Wildnis 

Tag 1: Erste Stunden in der Wildnis 

Ihre romantischen Flitterwochen in Tansania können beginnen! Ihr Guide erwartet Sie am Ausgang des Kilimandscharo-Airports und startet mit Ihnen nach einer kurzen Begrüßung direkt in die Gegend zwischen Kilimanjaro und Mount Meru. Das Kambi ya Tembo liegt in einem ruhigen Gebiet zwischen den zwei Bergen. Perfekt, für die ersten beiden Nächte, um in Ruhe anzukommen und sich vom langen Flug zu erholen. Fahrt: ca. 1–1 1⁄2 Stunden Mahlzeiten: ​Abendessen  Unterkunft: Kambi ya Tembo
Etappen:
Flughafen Kilimanjaro,Meru,Kilimandscharo-Massiv

Auf Erkundungstour rund um Kambi ya Tembo am West Kilimanjaro

Tag 2: Auf Erkundungstour rund um Kambi ya Tembo am West Kilimanjaro

Mit Blick auf den Kilimanjaro und die endlosen Ebenen der afrikanischen Savanne ist Kambi ya Tembo ein spektakuläres Camp an der Nordwand des Kilimanjaros, mit fantastischem Blick auf den Amboseli NP in Kenia. Hier sehen Sie die Tierwelt aus erster Nähe. Das Camp befindet sich in Sinya, ein 600 km² großes Naturschutzgebiet, das eine unvergleichliche Landschaft mit herrlichen Ausblicken auf den Kilimanjaro, den Mount Meru und die Ol Doinyo Longido und Ol Doinyo Orok Gipfel bietet. Es ist einer der wenigen Orte in Afrika, wo man große, über 50 Jahre alte Elefantenbullen mit riesigen Stoßzähnen beobachten kann. Den Tag heute lassen Sie ruhig angehen und erkunden die Gegend rund um das Camp zusammen mit Ihrem Guide auf ersten Pirschfahrten. Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen Unterkunft: Kambi ya Tembo

Pirschfahrt im Tarangire-Nationalpark 

Tag 3: Pirschfahrt im Tarangire-Nationalpark 

Nach dem Frühstück verlassen Sie den West Kilimanjaro. Die Fahrt dauert ca. 2 1⁄2–3 Stunden, bis Sie am Tarangire-Nationalpark Gate ankommen. Dieser Park hat so einiges zu bieten, insbesondere Elefantenherden und riesige Baobabs. Pünktlich zum Mittagessen kommen Sie in der Tarangire Safari Lodge an. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht über den Tarangire-Fluss und das leckere Essen, bevor es am Nachmittag mit einer Pirschfahrt durch den Park weitergeht. Den Abend lassen Sie romantisch bei einem Sundowner und mit einem privaten Busch-Dinner ausklingen.  Fahrt: 180 km, ca. 3–3 1⁄2 Stunden  Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen Unterkunft: Tarangire Ndovu Camp

Safari by day and night 

Tag 4: Safari by day and night 

Heute erwartet Sie wieder ein aufregender Tag im Tarangire. Insbesondere die Sümpfe, wo Sie im Wasser badende Elefanten sehen können, sind faszinierend. Am späten Nachmittag kehren Sie zur Lodge zurück und unternehmen noch vor dem Abendessen eine nächtliche Pirschfahrt (es wird bereits um 18:30 Uhr dunkel!). Zusammen mit anderen Gästen und einem erfahrenen Guide der Lodge erkunden Sie die Gegend rund um die Unterkunft auf der Suche nach nachtaktiven Tieren – ein unvergessliches Erlebnis.  Mahlzeiten: Frühstück, Lunchbox und Abendessen Unterkunft: Tarangire Ndovu Camp

Besuch des Lake Manyara-Nationalparks

Tag 5: Besuch des Lake Manyara-Nationalparks

Sie verabschieden sich heute vom Tarangire-Nationalpark. Doch auch Ihr nächstes Reiseziel wird Sie begeistern. Der Lake Manyara-Nationalpark wird insbesondere in den Wintermonaten von den europäischen Zugvögeln bevölkert. Mit etwas Glück bekommen Sie noch ein paar friedliche Nilpferde zu Gesicht! Hier gestaltet sich das Landschaftsbild mit dem See ganz anders als im Tarangire-Nationalpark. Nach den Pirschfahrten führt Sie Ihr Weg hinauf nach Karatu kurz vor dem Ngorongoro-Krater. Fahrt: 150 km, 3 Stunden (ohne Pirschfahrten gerechnet)  ​Mahlzeiten: Frühstück, Lunchbox und Abendessen  Unterkunft: Acacia Farm Lodge
Etappen:
Manyara

Auf der Lauer im Ngorongoro-Krater 

Tag 6: Auf der Lauer im Ngorongoro-Krater 

Der Ngorongoro-Krater ist weltweit einer der wenigen Calderen, in die Sie mit dem Auto hineinfahren können. Auf begrenztem Raum finden Sie hier eine unglaubliche Tiervielfalt vor: Löwen, Büffel, Gnus, Warzenschweine, Zebras und Hyänen, zwischendurch auch Schakale und Flusspferde im Hippopool. Nur Giraffen können die steile Kraterwand nicht hinuntersteigen. Genießen Sie die Pirschfahrten. Mit etwas Glück läuft Ihnen auch noch ein Nashorn über den Weg.  Mahlzeiten: Frühstück, Lunchbox und Abendessen  Unterkunft: Acacia Farm Lodge
Etappen:
Ngorongoro

Der Ruf der Savanne 

Tag 7: Der Ruf der Savanne 

Nach dem Abschied von der Acacia Lodge und dem Ngorongoro-Krater geht es weiter in die weltberühmte Serengeti. Nach ca. 4 Stunden kommen Sie am Naabi Hill Gate an. Hier machen Sie eine kleine Pause, um sich die Füße zu vertreten. Nutzen Sie den Moment und klettern Sie auf einen Felsen in der Nähe, um einen ersten Blick auf die Weite der Serengeti-Ebenen zu werfen. Danach beginnt Ihre Entdeckung des Nationalparks und Ihr Guide sucht die besten Wege für hervorragende Tiersichtungen auf dem Weg zur Unterkunft. Fahrt: 150 km, 5–6 Stunden (ohne Pirschfahrten gerechnet)  Mahlzeiten: Frühstück, Lunchbox und Abendessen Unterkunft: Olmara Camp

Auf den Spuren der Big Five 

Tag 8: Auf den Spuren der Big Five 

Nutzen Sie den heutigen Tag, um die Weiten der Serengeti zu erkunden und auf Pirschfahrten zu gehen. Giraffen, die genüsslich an den Akazien knabbern und durch die Savanne stolzieren, Hippos, die sich im Schlamm suhlen und manchmal ihre Revierkämpfe lautstark austragen. Gnus und Zebras, die zum Trinken an die Wasserstellen kommen und Löwen, die nicht weit davon auf Beute lauern. Hyänen, die sich an die Reste der gerissenen Beute heranmachen und frech aus einem Graben herausschauen und ihr unverwechselbares „Kichern“ ertönen lassen. Mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf einen Leoparden in den Ästen einer Akazie und sehen einen Geparden auf einem Hügel nach Beute Ausschau halten oder durch die Ebene flitzen. Einzigartige Momente erwarten Sie! Mahlzeiten: Frühstück, Lunchbox und Abendessen  Unterkunft: Olmara Camp
Etappen:
Serengeti

Erkundungstouren und Stargazing Dinner

Tag 9: Erkundungstouren und Stargazing Dinner

Begeben Sie sich heute erneut auf Pirschfahrten durch die unendliche Landschaft der Serengeti, um neue Stellen zu entdecken, an denen Sie noch nicht gewesen sind. Vielleicht lacht Ihnen eine Hyäne frech aus einem Graben entgegen, oder ein Warzenschwein flitzt über die Straße, während die restliche Herde folgt. Entdecken Sie Büffel, die in voller Gemütlichkeit an den Grashalmen kauen und dabei die Gegend wachsam im Auge behalten. Geier, die in der Ferne am Himmel kreisen und auf das nächste Festmahl warten, ein vorbeistreifender Löwe, der sich in der Hitze unter einen Akazienbaum fläzt. Am Abend genießen Sie ein unvergessliches Sternennacht-Dinner und schließen so diese unvergessliche Reise unter den Sternen Afrikas ab. Mahlzeiten: Frühstück, Lunchbox und Sternennacht-Dinner Unterkunft: Olmara Camp
Etappen:
Serengeti

Auf Wiedersehen Wildnis!

Tag 10: Auf Wiedersehen Wildnis!

Ihre Safari neigt sich heute dem Ende entgegen. Ihr Guide bringt Sie rechtzeitig zum Seronera Airstrip. Von hier fliegen Sie zu Ihrer nächsten Destination. Wir wünschen Ihnen noch eine unvergessliche Zeit! Mahlzeiten: Frühstück, Lunchbox
Etappen:
Pemba
Praktische Details
Preis abCHF 6’484 pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFahrer
Im Preis enthaltenFlughafentransfer

Buchen Sie Ihre Flüge nach Tansania

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Annette nach Tansania wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Tansania Reiseideen (26)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Tansania ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration