Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Madagaskar Der Süden mit leichten Wanderungen

  • Unbekannte Wege entdecken
Diese abwechslungsreiche Rundreise führt Sie von Antananarivo, der Hauptstadt Madagaskars, über die Hochebenen, die einen kleinen Teil des Südostens durchqueren, bis zum halbtrockenen Süden. Entdecken Sie bei Wanderungen die große Vielfalt der madagassischen Fauna und Flora und staunen Sie über das große Mosaik an Farben, Landschaften, Kultur und Kunsthandwerk. Auf dieser Reise haben Sie auch die ...

Diese abwechslungsreiche Rundreise führt Sie von Antananarivo, der Hauptstadt Madagaskars, über die Hochebenen, die einen kleinen Teil des Südostens durchqueren, bis zum halbtrockenen Süden. Entdecken Sie bei Wanderungen die große Vielfalt der madagassischen Fauna und Flora und staunen Sie über das große Mosaik an Farben, Landschaften, Kultur und Kunsthandwerk. Auf dieser Reise haben Sie auch die Möglichkeit in das tägliche Leben der madagassischen Dorfgemeinschaften einzutauchen und sich mit der Landesbevölkerung auszutauschen, die Sie herzlich willkommen heißt. Ob mit dem Auto oder zu Fuß, hier birgt jeder Tag eine neue Überraschungen für Sie!

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Wandern und Trekking
    Wandern und Trekking
  • Savanne
    Savanne
  • Austausch mit der lokalen Bevölkerung
    Austausch mit der lokalen Bevölkerung
  • Solidarischer Tourismus
    Solidarischer Tourismus
  • Berge
    Berge

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in Madagaskar!

Wir holen Sie am Flughafen Ivato ab und bringen Sie zu Ihrem Hotel. Je nach Ankunftszeit, erhalten Sie alle wichtigen Informationen über Ihren Aufenthalt und Freie Aktivitäten am selben Tag oder am nächsten Morgen vor Beginn der Tour.



15 km - 1 Stunde

Etappen
Antananarivo
Unterkunft
Chalet des Roses (Antananarivo)

Tag 2: Durch die Reisfelder nach Antsirabe

Heute besuchen Sie die Oberstadt und ihren Rova oder Queen's Palace, der die ganze Stadt überragt und ein herrliches Panorama bietet. Anschließend fahren Sie Richtung Antsirabe und durchqueren die fruchtbare Hochlandregion mit ihren grünen Reisfeldern und roten Ziegelsteindörfern. Sie essen in Andriambilany zu Mittag und können darauf in Ambatolampy und eine Topfmanufaktur besuchen, bevor Sie am späten Nachmittag in Antsirabe ankommen.


200 km - 5 Stunden

Unterkunft
Madalief Residence (Antsirabe)

Tag 3: Am Tor zum Betsileo Land

Antsirabe, bekannt als die Rikscha-Hauptstadt, liegt im Herzen der VakinankaratraVulkane. Als Kurort, der bei ehemaligen französischen Siedlern sehr beliebt ist, hat sich die Stadt dank seiner kolonialen Architektur einen sehr retrospektiven Charme bewahrt. Anschließend erreichen SieAmbositra, das Tor zum BetsileoLand. Sie entdecken eine kleine Stadt, die aber in Madagaskar einen dominanten Platz in Bezug auf das Handwerk einnimmt.


90 km  - 2 Stunden / Frühstück, Abendessen 

Unterkunft
Chez l'Artisan (Ambositra)

Tag 4: ​Ein kleiner Abstecher in den Südosten 

Am Morgen fahren Sie Richtung Süden nach Ranomafana. Unterwegs entdecken Sie einen Ravenalas Wald. Ravenalas sind auch unter dem Namen „Bäume der Reisenden“ bekannt. Die Stängel der Blätter sind voller Wasser und stillen der Legende nach den Durst des verlorenen und durstigen Reisenden. Am frühen Nachmittag kommen Sie in Ranomafana an.


165 km - 4 Stunden / Frühstück, Abendessen  

Unterkunft
Thermal Ranomafana (Ranomafana)

Tag 5: Ranomafana Nationalpark

Heute erkunden Siemit einem lokalen Reiseleiter denRanomafana Nationalpark. Dieser üppige Wald beherbergt ein Dutzend Lemurenarten, hundert endemischen Vogelarten, Reptilien und Amphibien sowie viele Pflanzen, die einzigartig im Park sind.Ranomafana, bedeutet „heißes Wasser“. Das Dorf ist bekannt für seine heißen Quellen, an denen Sie sich am Nachmittag entspannen können. Sie können alternativ auch das interessante Arboretum besuchen.


Wanderungen : 3 bis 5 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
Ranomafana
Unterkunft
Thermal Ranomafana (Ranomafana)

Tag 6: Betsileo - Das Teeparadies

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Sahambavy. Sie haben Zeit sich etwas auszuruhen bevor Sie mit einem Reiseführer die Teeplantagen und die Produktionshallen besichtigen. Sie erfahren viel über die Kulturgeschichte der Sahambavy und alle Schritte der Teeherstellung. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie eine vorzügliche Tasse Tee auf der Terrasse Ihres Hotels und den Blick über die Teeplantagen!



80km - 1 Stunde / Frühstück, Abendessen

Etappen
RanomafanaSahambavy
Unterkunft
Le Lac (Sahambavy Rivière)

Tag 7: Moramora im Süden 

Heute geht es weiter in Richtung Ambalavao. Die Stadt liegt an der Grenze des Hochlandes, am Fuße eines Tals. Sie ist umgeben von Granitbergen mit Blick auf das Andringitra-Massiv und Pic Bobby, Madagaskars zweithöchstem Gipfel mit 2. 876 Metern. Südlich der Stadt befinden sich drei felsige Bergspitzen, die als die „Südtore“ bezeichnet werden und sogar den Postflugzeugen zur Orientierung dienen. 


85 km - 2 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
SahambavyAmbalavao
Unterkunft
Bougainvilliers ** (Ambalavao)

Tag 8: ​Lemuren im Anja Dorfpark

Im Bougainville Hotel, im Zentrum von Ambalavao, befindet sich auch dieAntaimoro Papierfabrik, die Sie besuchen können, bevor Sieweiter zum Dorf Tsaranoro fahren. Ein Zwischenstopp am AnjaDorfparklohnt sich, denn ein chaotisches Mineral- und Vegetationsuniversum beherbergt hier mehrere Kolonien von Catta Lemuren. Es ist auch ein sehr geschichtsträchtiger Ort, über den Ihnen Ihr örtlicher Reiseleiter gerne mehr erzählt.


60 km - 1 Stunde / Frühstück, Abendessen

Unterkunft
Camp Catta (Andringitra)

Tag 9: Wanderung zum „Caméléon“ dem Gipfel von Langera

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Tageswanderung auf. Mit Ihrem Picknick im Gepäck geht es hinauf bis zum „Caméléon“, dem Gipfel von Langera. Die Mühe lohnt sich, das Panorama ist einfach atemberaubend! Anschließend geht es hinunter zum Dorf Morarano. Auf dieser Wanderung kann einem oft heiß werden, aber Sie können am Fluss anhalten, um sich abzukühlen. 



Trekking : 4 bis 5 Stunden / Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Andringitra

Tag 10: ​Endlose Wiesen und Zebusherden im Land der Bara

Nach einerhalbtägigen Wanderung in der Nähe des Camps, brechen SieRichtung Ranohiraauf. Sie werden staunen wie sehr sich die Landschaft und die Lebensweiseverändern, wenn Sie das Bara-Gebiet betreten. Das Landschaftsbild ist hier von großen Wiesen geprägt, die mit Satrana-Palmen übersät sind. Hier begegnen Sie den großen Bara, nomadischen Hirten, die mit ihren Zebusherden durch die weiten Felder streifen.



195 km - 5 Stunden / Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft
Isalo Ranch (Ranohira)

Tag 11: ​Sonnenuntergang im Isalo Nationalpark 

Heute erwartet Sie der große Isalo-Nationalpark und vielen Wandermöglichkeiten durch außergewöhnliche Natur mit vielfältiger Fauna und Flora. Je nach Tagesform und Lust wählen Sie mit Ihrem Reiseführer eine passende Tour aus und genießen das Picknick inmitten der Natur. Verpassen Sie am Abend nicht den einzigartigen Sonnenuntergang am berühmten Isalo Fenster,der die Felsen im prächtigen Rot erleuchten lässt!


Wanderungen : 5 bis 7 Stunden / Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Ranohira
Unterkunft
Isalo Ranch (Ranohira)

Tag 12: Auf dem Weg ins Land der Antandroy und Mahafaly

Heute fahren Sie weiter nach Ankilibe, einem typischen Vézo-Fischerdorf am Mosambikkanal. Hier betreten Sie das Land der ethnischen Gruppen Antandroy und Mahafaly, zwei der wichtigsten ethnischen Gruppen im Süden. Auf dem Weg dorthin sehen die ersten Baobabs und entdecken bei einem Zwischenstopp die Stadt Ilakaka, sowie Dörfer von Edelsteinsuchern. Im Dorf angekommen lernen Sie bei einem Rundgang die Bevölkerung kennen.


250 km - 6 Stunden / Frühstück, Abendessen 

Etappen
RanohiraAnkilibe
Unterkunft
Famata Lodge (Ankilibe)

Tag 13: ​Pirogenfahrt ins Dorf Sarodrano

Heute entdecken Sie an Bord einer traditionellen Piroge das Dorf Sarodrano, das Sie mit einem Führer besichtigen und so in das Dorfleben eintauchen können. Anschließend geht es mit dem Auto zum Moringa Forest, den Sie unbedingt erkunden müssen! Im Dorf St. Augustin nehmen Sie nach dem Mittagessen an einigen Aktivitäten teil und besuchen die Binakely Höhle, ein Naturschwimmbad.



Etwa 18 km - eines Tages / Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Ankilibe
Unterkunft
Famata Lodge (Ankilibe)

Tag 14: ​Besuch des Tana Handwerksmarkts

Heute fliegen Sie vom Flughafen Tulear zurück nach Antananarivo. Abhängig von Ihrem Flugplan haben Sie heute noch die Möglichkeit, in Tana zu halten, um den Handwerksmarkt zu besuchen, wo Sie schöne Souvenirs kaufen können. Tauchen Sie in die quirlige Atmosphäre ein und lauschen Sie den Liedern der lokalen Musiker. Mittagessen können Sie je nach Flugplan entweder in Tulear oder Tana.



1,5 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
AnkilibeToliaraAntananarivo
Unterkunft
Chalet des Roses (Antananarivo)

Tag 15: ​Ein letzter Tag in Madagaskar

Dieser Tag hängt von Ihrem internationalen Flugplan ab. Vielleicht haben Sie vor Ihrer Heimreise noch Zeit die Rovad'Ambohimanga zu besuchen, eine befestigte Anlage die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und Wiege der ethnischen Gruppe der Merina ist. Im Hotel haben Sie anschließend packen und wir bringen Sie pünktlich für Ihren internationalen Flug zum Flughafen.


25 Km - 1 Stunde (Antananarivo - Ambohimanga) / Frühstück / DAY USE : Scaritel Hotel

Etappen
Antananarivo
Unterkunft
Scaritel (Antananarivo)

Antananarivo Antsirabe Ambositra Ranomafana Sahambavy Ambalavao Andringitra Ranohira Ankilibe Toliara

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. CHF 2'230 / 15 Tage
Ohne internationale Flüge
Bei Doppelbelegung2 Pers4 Pers6 Pers
Preis pro Person (Nebensaison als Hauptsaison)CHF 2'230CHF 1'570CHF 1'340

Im Preis enthalten

  • Alle Flughäfen zu Hotels, Hotels zu Flughafentransfers
  • Unterkunft in ½ Pension
  • Mittagessen auf Tag 2, Tag 9  und Tag 13
  • Abendessen außer Tag1 und Tag 15
  • Ein Fahrzeug mit Fahrer auf allen Straßenstufen
  • Ein deutschsprachiger Führer, wenn Option Guide
  • Mahlzeiten und Unterbringung für Fahrer und Reiseleiter (falls Option
  • Kraftstoff für Fahrzeuge
  • Besuche der genannten Orte, Parks und Reservate (Tickets und Führungen)
  • Die erwähnten Land- und Meereswanderungen

Nicht im Preis enthalten

  • Inlandsflug
  • Aktivitäten, die von Hotelbetrieben angeboten werden
  • Alle Mittagessen außer Tag 2, Tag 9 und Tag 13
  • Verschlossene, extra und Getränke
  • Krankenversicherung und Rückführung
  • Internationaler Flug
  • Visagebühren (ca. 35€)
Buchen Sie Ihre Flüge nach Madagaskar
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Vivia in Madagaskar wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen nach Madagaskar (15)

Weitere Reiseideen

An Ihre Wünsche angepasst