Kundenservice
Rufen Sie uns an! Montag - Freitag 9 - 20 Uhr, Samstag 10 - 18 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Slowenien Kultur, Kulinarik und Küsten entdecken 

  • Charme und Luxus
Möchten Sie in zwei Wochen so viel wie möglich aus Slowenien mitnehmen? Dann ist diese geführte Reise genau richtig für Sie! Genießen Sie einen aktiven Urlaub in Slowenien und lernen Sie alle Teile des Landes kennen. Besuchen Sie die Hauptstadt Ljubljana und entdecken Sie spektakuläre Natursehenswürdigkeiten, wie die berühmten Alpen Juwelen von Bled, Bohinj und Vintga...

Möchten Sie in zwei Wochen so viel wie möglich aus Slowenien mitnehmen? Dann ist diese geführte Reise genau richtig für Sie! Genießen Sie einen aktiven Urlaub in Slowenien und lernen Sie alle Teile des Landes kennen. Besuchen Sie die Hauptstadt Ljubljana und entdecken Sie spektakuläre Natursehenswürdigkeiten, wie die berühmten Alpen Juwelen von Bled, Bohinj und Vintgarklamm. Lernen Sie die slowenische Geschichte kennen und erkunden Sie eine UNESCO Weltkulturerbestätte, die Höhlen von Skocjan und Idrija. 


Termine: 01.05.2018 - 30.09.2018 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Anreise in die Stadt Ljubljana

Willkommen in Slowenien! Nach Ihrer Ankunft am Flughafen, werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht und haben Zeit zur Entspannung nach dem Flug oder für erste Erkundungen.​

Fahrzeiten: ca. 30 Minuten (25 km)

Etappen
Laibach

Tag 2: Tour durch Ljubljana

Nach einem entspannten Morgen begeben Sie sich auf eine kulinarische und traditionelle Stadtführung. Diese Tour ist viel mehr als eine Essenstour und definitiv ein besonderes Erlebnis. Auf einem leichten, 3-4-stündigen Spaziergang durch die Altstadt lernen sie die Architektur, Geschichte der Menschen, Geschichte Sloweniens und natürlich heimische sowie nationale gastronomische Spezialitäten kennen. Die Essenstour enthält u.a. neun traditionelle Gerichte aus dem ganzen Land und die Verkostung von vier Weinsorten. Nach der Tour haben Sie Freizeit, um einzukaufen und die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. ​

Fakultative Zusatzkosten:
- Standseilbahn zur Burg von Ljubljana:
einfache Fahrt pro Person; 2,20 EUR
Rückfahrkarte pro Person: 4,00 EUR

- Eintrittskarte für Burg von Ljubljana:
7,50 EUR/ pro Person; oder Eintrittskarte für Burg von Ljubljana + Fahrt mit der Standseilbahn (Rückfahrkarte): 10,00 EUR / pro Person

Etappen
Laibach
Unterkunft
Nacht im Grand Union (Laibach)

Tag 3: Steiner Alpen Diversity-Tour 

Heute fahren Sie von Ljubljana nach Kamnik, eine der schönsten und ältesten Städte Sloweniens, die von Steiner Alpen umgeben ist. Unternehmen Sie einen Stadtbummel durch die mittelalterlichen Straßen. Die Tour geht weiter zur Hochalm Velika Planina. Sie werden von ihren grünen Wiesen und der Hirtensiedlung sicher begeistert sein. Nächster Halt ist die Hauptquelle des Flusses Kamniska Bistrica, einer der saubersten Flüsse Sloweniens. Wenn Sie fit genug für einen weiteren Ausflug sind, können Sie optional auch noch zwei faszinierende Schluchten, Mali und Veliki Predaselj, besuchen. Anschließend kehren Sie nach Ljubljana zurück.​

Fahrzeiten: ca. 2,5 Stunden  (95 km)

Etappen
Laibach
Unterkunft
Nacht im Grand Union (Laibach)

Tag 4: Alpenmärchen-Tour 

Sie fahren von Ljubljana nach Bled, wo Sie das wunderbare Alpenresort unterhalb der Julischen Alpen besuchen. Die Insel in der Mitte des Bleder Sees ist ein einzigartiges Symbol Sloweniens. An einer Felswand darüber erhebt sich die malerische Burg von Bled. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt mit »Pletna« und erreichen Sie die einzige wahre Insel Sloweniens, oder besuchen Sie die atemberaubend schöne Vintgarklamm. Weiter führt die Tour zum Bohinj See, einem Gletschersee, der sich im Nationalpark Triglav befindet. Nach der Rückkehr nach Bled entspannen Sie sich und genießen in Ruhe eine Verkostung der feinsten sauren Milch oder der berühmten Bleder Cremeschnitte. 

Fakultative Zusatzkosten:
- Vintgarklamm: 5,00 EUR / pro Person
- Burg von Bled: 11,00 EUR / pro Person
- Pletna Bootsfahrt: 14,00 EUR / pro Person
- Kirche Maria Himmelfahrt: 6,00 EUR / pro Person - Luftseilbahn (Vogel): 15,00 EUR/ pro Person
- Verkostung der sauren Milch oder Bleder Cremeschnitte: ab 4,00 EUR / pro Person

Etappen
Bled
Unterkunft
Nacht im Hotel Kompas (Bled)

Tag 5: Fluss Soca 

Von Bled geht es in den Urlaubsort Kranjska Gora, berühmt für seinen schönen Jasna See. Sie fahren durch den höchsten Bergpass Sloweniens, Vrsic, und genießen den herrlichen Blick auf die Julischen Alpen. Nach der Ankunft im Trenta-Tal fahren Sie weiter nach Bovec, berühmt für den smaragdgrünen Soca Fluss. Das Dorf hat sich zu einem renommierten Zentrum Sloweniens für Extremsportarten entwickelt. Bevor Sie sich in die Weinregion Goriska Brda aufmachen, besuchen Sie das Museum des Ersten Weltkrieges oder den malerischen Kozjak-Wasserfall, der als einer der schönsten Wasserfälle Sloweniens gilt. Schließlich erreichen Sie Goriska Brda, wo Sie an einer Weinverkostung teilnehmen können. ​

Fakultative Zusatzkosten:
- Rafting auf dem Fluss Soca: ab 35,00 EUR/ pro Person oder Zipline: 55,00 EUR / pro Person
- Museum von Kobarid: 6,00 EUR / pro Person
- Weinverkostung in Goriška Brda: ab 20,00 EUR / pro Person

Fahrzeiten: ca. 3 Stunden (150 km)

Etappen
Goriska Brda
Unterkunft
Nacht im Hotel Gredič (Goriska Brda)

Tag 6: Idrija (UNESCO-Stadt) und Krankenhaus Franja

Sie fahren von Goriska Brda direkt zum Krankenhaus Franja. Das Partisanenkrankenhaus befindet sich in Dolenji Novaki, in einer schwer zugänglichen Schlucht des Baches Pasica. Das Krankenhaus war während des Zweiten Weltkrieges von 1943 bis 1945 in Betrieb. Nach einer Mittagspause besuchen Sie die UNESCO-Stadt Idrija. Zunächst sehen Sie den Antonius-Stollen, ältester erhaltener Bergbaueingang in Europa. Er wurde nach dem heiligen Antonius von Padua benannt, der als Schutzpatron der Höhle und Beschützer gegen Katastrophen galt. Sie setzen die Stadtrundfahrt durch Idrija fort und schauen sich die Demonstration von Spitzenklöppelei an.

Fakultative Zusatzkosten: 
- Schloss Gewerkenegg Idrija: 5,00 EUR / pro Person
- Knappenhaus: 3,00 EUR / pro Person 


Fahrzeiten: ca. 2 Stunden (95 km)

Etappen
Idrija
Unterkunft
Nacht im Hotel Jozef (Idrija)

Tag 7: Karst und geheimnisvolle Küsten-Tour 

Heute reisen Sie nach Stanjel, wo es typische Karsthäuser zu sehen gibt. Weiter fahren Sie nach Lipica, das als Heimat der berühmten weißen Lipizzaner gilt. Nehmen Sie an einer Vorstellung mit Lipizzanern unter musikalischer Begleitung teil und erfahren Sie, wie das Gestüt Lipica funktioniert. Im Anschluss geht es zu den Höhlen von Skocjan, die zu den größten und schönsten Karsthöhlen Europas zählen. Nach der Höhlenbesichtigung und Verkostung von Wein und luftgetrocknetem Rohschinken, fahren Sie an die slowenische Küste, wo Sie sich entspannen und erholen können.  

Fakultative Zusatzkosten: 
- 30-minütige Kutschfahrt: 30,00 EUR für bis zu vier Personen 

Fahrzeiten: ca. 3 Stunden (150 km)

Etappen
Portoroz
Unterkunft
Nacht in der Boutique Hotel Marita (Portorož)

Tag 8: Entspannung an der Küste 

Nach ein wenig Erholung in Portoroz, besuchen Sie den Naturpark „Salinen von Secovlje“, wo jährlich 2.000 Tonnen Salz hergestellt werden. Dort lernen Sie die traditionelle Salzherstellung kennen. Danach fahren Sie an den Küstenstädten wie Isola und Koper vorbei und erreichen endlich die beliebteste slowenische Küstenstadt Piran, in der Sie sich in den mittelalterlichen Gassen und Häusern verlieren können. Genießen Sie Spezialitäten aus Meeresfrüchten oder schwimmen Sie im nahen Adriatischen Meer. ​

Fakultative Zusatzkosten: 
Stadtmauer von Piran: 2,00 EUR / pro Person
Stadtturm von Koper: 2,00 EUR / pro Person 

Fahrzeiten: ca. 1,5 Stunden (50 km)

Etappen
Portoroz
Unterkunft
Nacht in der Boutique Hotel Marita (Portorož)

Tag 9: Höhle von Postojna und Region Notranjska 

Nach einem entspannten Morgen in Portoroz, gehen Sie weiter und erkunden die weltbekannte unterirdische Höhlenwelt von Postojna. Die Führung enthält die Fahrt mit dem elektrischen Zug, gefolgt von einem Spaziergang durch wunderschöne Passagen und Kammern mit spektakulären Tropfsteinen, Säulen, Kalksteinvorhängen und anderen unvergesslichen Formen. Nächster Halt ist die mittelalterliche Höhlenburg Predjama. Diese geheimnisvolle Festung wurde in den Mund einer anderen Höhle hineingebaut. Erfahren Sie mehr über die Legende von Erasmus, des „Slowenischen Robin Hood“.Von Postojna machen Sie sich auf zum Naturschutzgebiet Rakov Skocjan, um dort das Rätsel des Sees von Cerknica zu lösen. Schließlich erfolgt der Transfer zurück nach Ljubljana.​

Fahrzeiten: ca. 3 Stunden (160 km)

Etappen
Laibach
Unterkunft
Nacht im Grand Union (Laibach)

Tag 10: Erkundung der Region Dolenjska

Am Morgen verlassen Sie Ljubljana und fahren in die Region Dolenjska. Zuerst halten Sie in Kostanjevica am Krka und besichtigen das Kloster. Das Zisterzienserkloster Kostanjevica am Krka wurde 1234 auf einer sumpfigen Ebene in der Nähe des Flusses Krka gebaut und ist für seine umfangreichen Arkaden bekannt. Nach dieser Tour besuchen Sie das Schloss Otocec auf einer Insel inmitten des Flusses Krka. Es wird als Naturdenkmal geschützt, denn es ist das einzige Wasserschloss Sloweniens. Von hier aus fahren Sie nach Novo Mesto, wo Sie je nach Ankunftszeit eine Brennerei und die Schokoladenfabrik Berryshka besuchen können.  

Fahrzeiten: ca. 3 Stunden (200 km) 

Etappen
Laibach
Unterkunft
Nacht im Grand Union (Laibach)

Tag 11: Von Ljubljana nach Maribor 

Heute fahren Sie von Ljubljana in die zweitgrößte Stadt Sloweniens, Maribor. Wir sind stolz, die älteste Weinrebe der Welt genau in dieser Stadt zu haben. Nach der Besichtigung des Hauptplatzes, des Schlosses und des Stadtteils Lent, wird es Zeit für das Mittagessen. Danach machen Sie einige Weinverkostungen in einem der schönsten Weingüter der Region. Wenn noch Zeit ist, fahren Sie mit der Luftseilbahn zum Pohorje Gebirge mit Blick auf Maribor.

Fakultative Zusatzkosten: 
Luftseilbahn (Pohorje):
4,00 EUR / pro Person (einfaches Ticket);
6,00 EUR / pro Person (Hin- und Rückfahrkarte)
- zusätzliche Weinverkostung: ab 7,00 EUR / pro Person 


Fahrzeiten: ca. 2 Stunden (140 km)

Etappen
Marburg an der Drau
Unterkunft
Nacht im Hotel Maribor (Marburg an der Drau)

Tag 12: Ostslowenien 

Sie fahren von Maribor nach Jeruzalem. Das malerische Dorf Jeruzalem ist für seine wunderschöne Landschaft bekannt und bietet eine der schönsten Weinstraßen der Welt, an der Spitzenweine hergestellt werden. Die Jeruzalem-Weinstraße führt nach Ptuj. Sie besuchen die schönste und älteste slowenische Stadt mit reicher Geschichte und Denkmälern. Wenn Ihnen noch Zeit zur Verfügung bleibt, empfehlen wir den Besuch der Babic Mühle an der Mur, wo Sie Mehl kaufen können.

Fakultative Zusatzkosten: 
Burg von Ptuj: 6,00 EUR / pro Person
- zusätzliche Weinverkostung: ab 7,00 EUR / pro Person 


Fahrzeiten: ca. 1,5 Stunden (105 km)

Etappen
Pettau
Unterkunft
Nacht im Park Hotel (Pettau)

Tag 13: Logartal und Zeit zur Entspannung 

Es geht von Ptuj nach Logartal. Ihr erster Halt ist Ljubno, wo Sie sich im Rafting auf dem wilden und sauberen Fluss Savinja ausprobieren können. Dann gehen Sie an dem Wasserfall Rinka vorbei und gönnen sich ein typisches slowenisches Mittagessen. Sie machen noch eine Pause an der Felsnadel Igla in der Mitte der Schlucht von Savinja, bevor Sie den Gebirgspass Cernivec überqueren. Wenn noch Zeit bleibt, sollten Sie in der Therme Snovik schwimmen gehen. Später folgt die Rückfahrt nach Ljubljana.​

Fahrzeiten: ca. 3,5 Stunden (210 km)

Etappen
Laibach
Unterkunft
Nacht im Grand Union (Laibach)

Tag 14: Abreise vom Flughafen Ljubljana

Heute heißt es Abschied nehmen von Slowenien. Rechtzeitig für Ihren Flug werden Sie zum Flughafen gebracht und treten die Heimreise an.​

Fahrzeiten: ca. 30 Minuten (25 km)

Etappen
Laibach

Laibach Bled Goriska Brda Idrija Portoroz Marburg an der Drau Pettau

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. CHF 5'600 / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers 4 Pers 6 Pers
Preis pro Person CHF 5'600 CHF 4'160 CHF 3'550
Halbpension auf Wunsch (3-Gang-Menü ohne Getränke), Preis pro Person pro Nacht CHF 20 CHF 20 CHF 20

Im Preis enthalten

  • Touren durch Slowenien mit einem privaten, deutschsprachigen Reiseführer im modernen, klimatisierten Fahrzeug
  • alle verkehrsbezogenen Kosten
  • Transfer vom Flughafen Ljubljana zum Hotel in Ljubljana und Transfer vom Hotel in Ljubljana zum Flughafen Ljubljana
  • Bed & Breakfast Unterkunft (Halbpension optional)
  • Eintrittskosten: Standseilbahn zu Velika Planina, Knappenhaus, Krankenhaus Franja, Höhlen von Skocjan, Höhle von Postojna und Burg Predjama
  • Touristensteuer
  • Organisation
  • Übernachtung für den Führer, wo er sie braucht

Nicht im Preis enthalten

  • Mahlzeiten
  • Zusätzliche Eintrittsgebühren
  • Persönliche Kosten
  • Trinkgeld
Buchen Sie Ihre Flüge nach Slowenien
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Barbara in Slowenien wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit