Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:00 - 16:00 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 0435083892
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Janine - Expertin für Skandinavien
Lassen Sie sich Ihren Reisevorschlag erstellen Das Team von Janine freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zu planen.

Die lokale Agentur von
JanineExpertin für Skandinavien

199 Bewertungen
Janine - Expertin für Skandinavien
  • Klassiker
Unsere Agentur hat sich vor vielen Jahren auf individuelle Reisen nach Skandinavien spezialisiert. Mit unserer Reiseexpertise werden wir Ihnen helfen Norwegen zu entdecken und Ihre Traumreise zu gestalten. Das Land ist bekannt für seine Berge, spektakulären Fjorde, Nordlichter und die Mitternachtssonne nördlich des Polarkreises. Ob Sie eine Selbstfahrerreise, Wanderreise oder eine gemütlichere Rei... Unsere Agentur hat sich vor vielen Jahren auf individuelle Reisen nach Skandinavien spezialisiert. Mit unserer Reiseexpertise werden wir Ihnen helfen Norwegen zu entdecken und Ihre Traumreise zu gestalten. Das Land ist bekannt für seine Berge, spektakulären Fjorde, Nordlichter und die Mitternachtssonne nördlich des Polarkreises. Ob Sie eine Selbstfahrerreise, Wanderreise oder eine gemütlichere Reise mit Zug und Schiff wünschen, wir können Ihnen dabei weiterhelfen.
Wir befinden uns stetig auf der Suche nach neuen interessanten Programmen und Aktivitäten. Selbst wenn es unmöglich erscheint, werden wir versuchen es möglich zu machen.
Mehr sehen
Evaneos Mitglied:vor 5 Jahren
Agenturerfahrung:20 Jahre
Sprachen: Englisch, Deutsch

Das Team

Die Reiseagentur von Janine besteht aus 2 Reiseexperten.

Rundreiseideen

Diese Ideen können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten: Länge, Etappen, Unterkünfte, Aktivitäten...

Die lokale Agentur von Janine entdecken

Das Bild zeigt die Lofoten-Inseln.

Die lokale Agentur von Janine entdecken

Die lokale Agentur von Janine entdecken
Das Bild zeigt die Lofoten-Inseln.
 Norwegen wird Sie mit seiner vielfältigen Natur mit Seen, Gebirgen, Gletscher und traumhaften Städten verzaubern und ich freue mich Ihnen dabei zu helfen Ihre perfekte Traumreise zu gestalten. 
Lisa
Das Bild zeigt einen Fjord in Lappland.
Das Bild zeigt Lofoten im Winter.
Das Bild zeigt das Nordkap.
Das Bild zeigt Tromsø.
Lieblingsreisen
  • Die Fjorde, unzähligen Flüsse und mächtigen Wasserfälle dieser Region laden zum Wandern und Kajak fahren ein.
  • Lofoten - seit Generationen begeistern die Inseln Reisende, die davon träumen wilde Landschaften zu bewundern.
  • Bei einer Reise zum Nordkap erwartet Sie eine unvergessliche Reise in den hohen Norden mit einer umwerfenden Aussicht!
  • Tromsø ist die Stadt der Abenteuer und Abenteurer. Auch wenn die Nordlichter nicht garantiert werden können, erleben Sie Aurora Borealis.

Engagement für nachhaltigen Tourismus

Das Bild zeigt ein Dorf in Lappland.
Unser Engagement
Mit unserer langjährigen Tätigkeit in der Tourismusbranche konzentrieren wir uns besonders auf Nachhaltigkeit. Mit all diesem Wissen konzentrieren wir uns, Hotels auszuwählen bei denen Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen, wie auch kleinere Familienhotels, welche in unseren Augen wichtig für den Erhalt der lokalen Wirtschaft und Kultur sind. Im Bür... Mit unserer langjährigen Tätigkeit in der Tourismusbranche konzentrieren wir uns besonders auf Nachhaltigkeit. Mit all diesem Wissen konzentrieren wir uns, Hotels auszuwählen bei denen Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen, wie auch kleinere Familienhotels, welche in unseren Augen wichtig für den Erhalt der lokalen Wirtschaft und Kultur sind. Im Büro bemühen wir uns, natürliche Ressourcen zu verwenden, den Papierverbrauch zu reduzieren und Abfälle zu recyceln. Wir streben danach Ihnen den höchsten Servicestandard zu bieten, und Ihnen dabei Ihren Traumurlaub zu ermöglichen, ohne dabei unnötig die Umwelt zu belasten. Mehr sehen

Bewertungen der Reisenden

199 Bewertungen der Reisenden in der Evaneos Community
Kommunikation mit dem Reiseexperten
Rundreise (Länge, Etappen)
Empfang und Professionalität
Reiseführer
Reiseunterlagen
Unterkünfte
Transfer
Preis-Leistungsverhältnis
Sortieren nach:
Nach Aktualität sortiert
Anzeigen:
  • Norwegen3.0
    Norwegen3.0
    8. September 2020
    Am meisten:
    Wir konnten uns unsere Zeit einteilen, hatten Anregungen für den Tag. Konnten das Besuchen / sehen was wir wollten. Gute Zusammenarbeit bei Organisation / Absprache / Planung für die Reise. Unterkunft Reine Robur.
    Am wenigsten:
    Wir haben uns in zu wenig Zeit zu viel vorgenommen. Hätten manche Museen gerne besichtigt, aber mach Museum hatte der Situationsbedingt / keine Saison mehr nicht mehr offen. (Schließzeiten 15 / 16 Uhr). Unsere Mietautos hatten nie ein Navisystem. Keine Mautaufschlüsselung. Senja war nicht so interessant.
    Kommentar :
    Südlicher Teil der Reise - Modernes Norwegen, überflutet von den ersten Eindrücken Nördlicher Teil der Reise - Einsames wildes Norwegen außer die Lofoten
    Janine
    Antwort der Reiseagentur
    Janine
    Liebe Reisende, vielen Dank für deine Reisebewertung. Deine ehrliche Einschätzung hilft uns dabei, unser Angebot weiter anzupassen und zu verbessern. Deine Hinweise zur zeitlichen Einteilung und den M...Liebe Reisende, vielen Dank für deine Reisebewertung. Deine ehrliche Einschätzung hilft uns dabei, unser Angebot weiter anzupassen und zu verbessern. Deine Hinweise zur zeitlichen Einteilung und den Mietautos nehme ich für zukünftige Planungen auf. Es freut mich, dass ihr insgesamt eine schöne, abwechslungsreiche Reise hattet und ich würde mich sehr freuen, euch mal wieder bei einer Reiseplanung nach Skandinavien zur Seite zu stehen. Herzliche Grüsse, JanineMehr sehen

  • Guido
    Guido
    4. August 2020
    Am meisten:
    Uns hat am besten die Kombination mit Honningsväg und dem Nordkapp gefallen.
    Am wenigsten:
    Karasjok und Alta, waren nicht so interessant und wäre für uns eher ein Durchfahrtsort. Entweder würde ich 2 volle Tage in Tromsø verbringen oder noch eine Nacht in Hammerfest, wohl eher noch eine Nacht in Hammerfest und Karasjok auslassen, ausser dem Park gibt es da eigentlich nicht wirklich sehenswertes und war eher langweilig.
    Kommentar :
    Am ersten Tag nach einem angenehmen Flug von Oslo nach Tromsø könnten wir unser Mietauto beziehen. Dies war statt ein Hyundai i20 ein Hybrid VW Golf GTE, der nicht nur mit allen Fasseten ausgestattet ...Am ersten Tag nach einem angenehmen Flug von Oslo nach Tromsø könnten wir unser Mietauto beziehen. Dies war statt ein Hyundai i20 ein Hybrid VW Golf GTE, der nicht nur mit allen Fasseten ausgestattet war, sondern durch den Hybrid könnten wir noch einige Kilometer elektrisch fahren und dadurch natürlich Benzin sparen, was uns sehr freute. Nun ging es ans erkunden von Tromsø, eine wirklich schöne und tolle Hafenstadt, welche uns sehr gefallen hat und zu den Highlights gehört hat. Sicherlich must sees: Eismeerkathedrale, Fjellheisen Bahn, der Blick von oben ist einfach eindrücklich. Hier lohnte sich jeder Franken, welchen wir für die nicht ganz günstige Bahn bezahlt haben. Das Hotel war tiptop und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit, was uns etwas gestört hat, dass das Hotel keine eigenen Hotelparkplätze hatte und wir teure öffentliche Parkplätze im näheren Umfeld beziehen mussten. Am zweiten Tag machten wir uns auf den Weg nach Alta, hier war eigentlich das eindrückliche die Anfahrt mit den beiden Fähren (wo alles wunderbar mit den Vouchers geklappt hat nur vorweisen und vorfahren) und der weiten Landschaften mit den verschiedenen Bergketten. Der Rest von Alta ist schnell erzählt und zum Glück hatte es noch ein grosses Shopping Center und 2-3 coole Restaurants um zu verweilen. Im Hotel hatten wir ein riesen Früstücksbuffet was auch sehr eindrücklich war. Am dritten Tag ging es nach Karasjok Der Weg mit Abstecher nach rechts unten und wieder weg vom Ziel Nordkapp, könnte man sich defintiv ersparen. Den Sapi Park kann man sich auch ersparen, hat mannbald einmal gesehen, der Rest von Karasjok war wirklich langweilig, da auch noch Sonntag war und auch nichts offen hatte um gemütlich ein Kaffe zu trinken oder ähnliches. Dies war auch der einzige Tag wo es kurz geregnet hatte und man kann wirklich sagen, wir hatten super Wetter erwischt. Am Abend dufrten wir dann noch im *** Restaurant die einheimischen Rentiergerichte verkosten. Dieses besondere Erlebnis am offenen Feuer entschädigte noch ein wenig den Abstecher nach Karasjok. Am vierten Tag ging es dann Richtung Nordkapp nach Honningsväg. Nach einer tollen Fahrt mit viel Renntiersichtungen am Weg erreichten wir die herzige Fischerstadt Honningsväg, statt gleich einzuchecken machten wir und gleich auf den Weg hoch zum Nordkapp, wo wir die ersten Eindrücke am Nachmittag sammeln konnten auch mit den informativen Hallen im Untergrund und der Geschichte des ganzen Nordkapps war sehr eindrücklich. Auch mit dem Parking und Besuch hat alles geklappt mit den Voucher. Danach ging es ins Hotel (endlich gratis Parking ;-)) Abendessen und um 22.00 Uhr machten wir uns wieder auf um nochmal hoch hinauf zum Nordkapp zu fahren, natürlich wollten wir noch die Mitternachtssonne erleben. Da wir extra am Nachmittag abgeklärt hatten, ob wir dann am Abend mit dem Eintrittskleber nochmals kostenlos einfahren können, hat dies auch wieder wunderbar geklappt. Also wirklich unser absolutes Highlight und zu unserem Glück war hier das Corona einmal hilfreich. Praktisch keine Touristen am Nordkapp. Am fünften Tag konnten wir die Eindrücke vom Nordkapp noch einmal review passieren und genossen den Tag mit Shopping in Honningsväg, Besuch in der *** Bar (Bar erstellt aus purem Eis) was ebenfalls eindrücklich war. Am Nachmittag ging wir noch in ein kleines Fischerdörfchen wo die Bird Safari auch angeboten würde. Wir haben uns dann entschieden diese Tour nicht zu machen und einfach das Dörfchen zu besuchen, was auch wieder toll war. Am sechsten Tag fuhren wir dann noch nach Hammerfest, wo wir zuerst den Hurtigrutenabfahrtsort nicht finden konnten, aber wie so oft waren auch die Norweger sehr freundlich und hilfsbereit, zum Glück hatten wir auch genung Zeit und keinen Stress und konnten den Einstiegsort noch finden und die Reise zurück nach Tromsø antretten konnten. Die Kreuzfahrt war eindrücklich und ein Erlebnis wert. Das späte einchecken war kein Problem im Hotel ***, allerdings ging das dritte Zustellbett vergessen, wir bekamen dann kurfristig ein zusätzliches Zimmer. Am siebten Tag ging es zurück vom Tromsø über Oslo nach Zürich. Wir durften wirklich eine perfekt organsierte Reise erleben, es hat immer alles geklappt und keine Reservierung ging vergessen. Natürlich hatten wir auch riesen Wetterglück. Ich kann mich wirklich nur bedanken und meinen Hut heben.Mehr sehen
    Janine
    Antwort der Reiseagentur
    Janine
    Hallo Guido, vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Es freut mich sehr zu hören, dass die Reise ein schönes Erlebnis für euch war. Danke auch für die Hinweise zum Parken und zu Karasjok - da we...Hallo Guido, vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Es freut mich sehr zu hören, dass die Reise ein schönes Erlebnis für euch war. Danke auch für die Hinweise zum Parken und zu Karasjok - da werden wir die Route zukünftig möglicherweise noch in abgänderter Form anbieten. Die Fotos bieten auch einen tollen Eindruck von eurer Tour. Danke! Alles Gute für euch. Liebe Grüsse JanineMehr sehen
    Antwort von Evaneos
    Hallo Guido, vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback und die tollen Ferienfotos! Wir freuen uns sehr, dass Ihnen Ihr Aufenthalt in Norwegen gefallen hat und trotz Corona alles wie geplant funktioni...Hallo Guido, vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback und die tollen Ferienfotos! Wir freuen uns sehr, dass Ihnen Ihr Aufenthalt in Norwegen gefallen hat und trotz Corona alles wie geplant funktioniert hat. Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, Sie schon bald auf Ihrem nächsten Abenteuer begleiten zu dürfen, Ihr Evaneos TeamMehr sehen

Andere lokale Agenturen in Norwegen